Sarah Ferguson + Prinz Andrew: Waren sie wegen Prinz Philip so verhalten?

Obwohl sie geschieden sind, verstehen sich Sarah Ferguson und Prinz Andrew gut. Doch auf der Hochzeit ihrer Tochter Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank gingen sie sehr verhalten miteinander um - wegen Prinz Philip?

1992 haben sich Sarah Ferguson, 58, und Prinz Andrew, 58, getrennt, vier Jahre später scheiden lassen. Und trotzdem pflegen die beiden ein freundschaftliches Verhältnis. Sogar so gut, dass Fans über ein Liebes-Revival spekulieren, so die "Daily Mail". Doch auf der Hochzeit ihrer Tochter Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooksbank, 32, verhielten sie sich sehr kühl.

Fergie und Andrew wollten Prinz Philip nicht verärgern

Judy James, Expertin für Körpersprache, glaubt zu wissen, warum Andrew und Fergie so verhalten miteinander umgingen während der Zeremonie. Angeblich wollten die beiden keine Aufmerksamkeit erregen. Nicht nur, um Eugenie nicht die Show zu stehlen, sondern vielmehr, um Prinz Philip, 97, nicht zu provozieren.

Prinz Philip ist schlecht auf Fergie zu sprechen

Bereits vor der Hochzeit wurde gemunkelt, ob Prinz Philip wegen Fergie überhaupt zur Hochzeit seiner Enkelin kommt. Seit ihrer Trennung von Prinz Andrew ist das Verhältnis zu seiner ehemaligen Schwiegertochter zerrüttet. Doch Philip kam mit seiner Frau, Queen Elizabeth zur Trauung, weshalb die Stimmung zwischen Eugenies Eltern angeblich so frostig war.

Prinz Philip saß während der Trauung von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank direkt hinter Prinz Andrew und Sarah Ferguson 

Geht da was zwischen Fergie und Andrew?

Laut James sollen zwischen Fergie und Andrew immer noch die "Funken sprühen" - ihre Körpersprache während der Zeremonie zeigte jedoch genau das Gegenteil. Ob das daran lag, dass Prinz Philip in der Kirche direkt hinter ihnen saß? So vermutet es jedenfalls die Expertin. Andrew und Fergie sollen wegen ihm Blickkontakt vermieden und steif nebeneinander gesessen haben. 

Gedrückte Stimmung wegen Prinz Philip?

Ganz untypisch für Sarah. Ist sie doch bekannt für ihre spontanen Gefühlsregungen und Späße. Doch an diesem Tag scheint sie etwas zurückzuhalten. Auch Prinz Andrews Stimmung wirkte sehr gedrückt. Verhielten sie sich tatsächlich so, nur um Prinz Philip nicht zu verärgern? Vielleicht waren beide auch nur sehr ergriffen, weil die erste ihrer beiden Töchter nun in den Hafen der Ehe geschippert ist.

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Im Bond-Auto zur Hochzeitsparty

Prinzessin Eugenie auf dem Weg zur nächsten Party
Beim Anblick des silbernen Aston Martin bekam Prinzessin Eugenie ganz leuchtende Augen. Da wusste sie aber noch nicht, wie schwer es sein wird, ihr Brautkleid in den kleinen Wagen zu verstauen. Da hilft nur Humor...
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals