VG-Wort Pixel

Prinz Andrew + Monika Jakisic Der Prinz und das Bikini-Model


Drei Dates in drei Wochen: Es scheint, als ob Prinz Andrew das Zusammensein mit George Clooneys Exfreundin Monika Jakisic sehr genießt

Nachdem es zwar im vergangenen Jahr noch Gerüchte gab, dass Prinz Andrew und Exfrau Sarah Ferguson wieder heiraten wollen, hat der Sohn von Queen Elizabeth nun offenbar eine neue Frau an seiner Seite. Und die ist keine Unbekannte. Wie unter anderem "Daily Mail" berichtet, wurde der Duke Of York bereits bei drei Dates mit Monika Jakisic gesehen. Das Bademoden-Model erregte bereits seit 2004 öffentliche Aufmerksamkeit durch ihre On-Off-Affäre mit George Clooney. Zuletzt soll sie 2013 nach seinem Liebesaus mit Stacy Keibler bei dem Schauspieler übernachtet haben.

Die Website der britischen Zeitung veröffentlichte nun Fotos , die Prinz Andrew und die 20 Jahre jüngere Kroatin zeigen, wie sie sich am Donnerstag (6. März) vor dem "Royal Thames"-Jachtclub in London mit Umarmung und Küsschen voneinander verabschieden. Vorher sollen sie drei Stunden dort zusammen verbracht haben. "Es hat wie ein romantischer Abend ausgesehen", erzählte ein Augenzeuge "usmagazine.com". "Sie haben sich danach in der Lobby eine Weile unterhalten, dann hat er sich nach vorn gelehnt und sie auf die Wange geküsst. Sie hat gekichert und einen schüchternen Eindruck gemacht. Er hat sie beim Gehen beobachtet und in sich hinein gelächelt."

Erste Gerüchte um eine Beziehung des 54-Jährigen mit dem Model, das auch "Croatian Sensation" genannt wird, kamen auf, nachdem die beiden an seinem Geburtstag am 19. Februar im Restaurant "Cecconi" im Londoner Stadtteil Mayfair gesichtet wurden. Wie "Us Weekly" berichtet, soll sie ihm eine Geburtstagkarte überreicht haben, der Kellner brachte eine weiße Torte und Prinz Andrew küsste ihre Hand. "Sie haben nebeneinander an einem Tisch am Eingang des Restaurant gesessen und miteinander gekuschelt", sagte ein Insider dem Magazin. "Andrew hat Monika zum Lachen gebracht und ihre Hand geküsst." Bereits zwei Tage später sollen sie sich wieder zum Abendessen getroffen haben. "Sie sind wirklich verliebt", ergänzte die Quelle laut "usmagazine.com".

Ein Palastsprecher wollte sich laut "Daily Mail" zu den Liebesgerüchten nicht äußern. Fast 20 Jahre nach der Scheidung von Sarah Ferguson, Gerüchten um Affären mit Models und Schauspielerinnen wäre dem Fünften in der britischen Thronfolge eine neue Liebe wirklich zu gönnen.

iwe / Gala

Mehr zum Thema