Pippa Middleton: Sie trifft ihren Ex-Freund am Valentinstag

Ausgerechnet am Tag der Liebe trifft sich Pippa Middleton mit ihrem Verflossenen Tom Kingston

Pippa Middleton und James Matthews 

Ein harmloses Treffen unter Freunden oder doch ein geheimes Date? Am Mittwoch spaziert , 34, mit einem Mann durch den Londoner Stadtteil Chelsea, der nicht ihr Ehemann ist. Der britischen Zeitung "Daily Mail" liegen Fotos vor, die die beiden bei ihrem Bummel zeigen.

Da war doch was...

Interessant sind diese Abschüsse aus gleich zwei Gründen: Erstens, weil es sich bei dem Mann um Pippas Ex-Freund handelt. Zweitens, weil sich die beiden ausgerechnet am Valentinstag treffen. Die jüngere Schwester von und der Bankier bandelten 2011 kurz nach Pippas Trennung von Cricket-Spieler an. 

Tom Kingston sorgte für Aufsehen, weil er über mehrere Jahre immer wieder an der Seite von Pippa Middleton gesehen wurde, wie hier bei einem Pferderennen 2013. Die beiden wirkten sehr vertraut.


Sie sind vor allem gute Freunde

Doch so pikant das Date anmutet, es ist tatsächlich ein ganz harmloses Treffen unter Freunden. Pippa und Tom haben zwar eine romantische Vergangenheit, sind aber vor allem gute Freunde. Außerdem ist die 34-Jährige glücklich mit dem Hedgefondsmanager James Matthews verheiratet und Tom Kingston mit Lady Gabriella Windsor liiert. Lady Gabriella ist die einzige Tochter von Prinz Michael von Kent, einem Cousin der Queen, und hat dadurch einen Platz in der britischen Thronfolge. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass auch bei ihnen bald die Hochzeitsglocken läuten.

Einladung zu Pippa Middletons Hochzeit

Die Paare haben daher ein ganz entspanntes Verhältnis zueinander. So waren Tom und Gabriella auch unter den Gästen von Pippas und James' Traumhochzeit im Mai 2017.

Tom Kingston kommt mit Lady Gabriella Windsor zur Hochzeit von seiner Ex-Freundin Pippa


Pippa Middleton

Das sind ihre Verflossenen

Pippa Middleton: Das sind ihre Verflossenen
©Gala


Fashion-Looks

Der Style von Pippa Middleton

Pippa Middleton zeigt sich nach ihrem Feiertagsurlaub auf St. Barts gut erholt und leicht gebräunt. Es ist das erste Mal, dass wir sie mit ihrem Sohn Arthur (3 Monate) sehen. In einem sommerlichen Blusenkleid und mit Palmen-Espadrilles ist bei ihr von Winter-Blues keine Spur. 
Im Oktober 2018 kam das erste gemeinsame Kind von Pippa Middleton und James Matthews zur Welt. Ihren ersten öffentlichen Auftritt nach der Geburt von Sohn Arthur hat das Society-Paar jetzt im Rahmen des Weihnachtsgottesdienst zu Ehren des "Henry van Straubenzee Memorial Fund"  absolviert. Obwohl ihre Outfits auf den ersten Blick eher unscheinbar wirken, fällt dennoch ein bestimmtes Detail ins Auge ... 
Herzogin Catherines Schwester trägt einen Mantel in einem Burgunder-Ton und Ehemann James hat sein Outfit auf den Look seiner schönen Frau abgestimmt. Seine Krawatte passt farblich zu Pippas Look. Ein kleines Detail mit großer Wirkung.  
Dieser Look scheint ja ein ganz heißer Trend unter den Royals und ihren Familien zu sein. Wenige Tage, nachdem Herzogin Catherine und Schwägerin Meghan sich in bordeauxroten Pünktchen-Kleidern präsentierten, zieht jetzt auch Kates Schwester Pippa Middleton nach und spaziert in einem ganz ähnlichen Look mit Nachwuchs im Kinderwagen durchs herbstliche London.

71


Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema