Pippa Middleton: Küsst Pippa fremd?

Eigentlich ist Pippa Middleton in festen Händen. Jetzt geistert allerdings ein Video durchs Netz, das ihren Freund Nico Jackson eifersüchtig machen könnte

Seit fast zwei Jahren ist Pippa Middleton, Herzogin Catherines Schwester, mit dem Geschäftsmann Nico Jackson liiert. Gerüchte über eine anstehende Verlobung der beiden machten immer wieder die Runde - offiziell gemacht wurde bislang allerdings noch nichts. Was jetzt auf einem Video zu sehen ist, das durchs Internet geistert und auf den Webseiten von einigen britischen Zeitungen gezeigt wurde, könnte Nico Jackson jetzt aber eifersüchtig machen ...

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Herzogin Catherine trägt zum Empfang des diplomatischen Corps im Buckingham Palast wie im letzten Jahr auch schon ihr Lieblings-Diadem. Die "Cambridge Lover's Knot Tiara" war eines der bevorzugten Schmuckstücke von Prinzessin Diana. Um den Hals trägt die Herzogin das prunkvolle "Nizam von Hyderabad"-Collier, das Queen Elizabeth zur Hochzeit geschenkt bekam. Die Diamant-Ohrringe runden den glamourösen Auftritt von Catherine ab. 
Das Collier passt perfekt zum V-Ausschnitt des eleganten Abendkleides von Alexander McQueen. Das dunkelblaue Samtkleid betont die schmale Silhouette der Herzogin. 
Die dunkle Farbe des Kleides lenkt die Aufmerksamkeit auf den königlichen Orden, der an Herzogin Catherines linker Schulter befestigt ist. Diese Auszeichnung, ein gelbes Abzeichen und eine Brosche mit dem Porträt von Queen Elizabeth, wurde der Ehefrau von Prinz William von der Königin persönlich verliehen. Es ist eine besondere Auszeichnung, auf die die Britin lange warten musste. Frauen der royalen Familie dürfen es als Zeichen für ihre royale Arbeit tragen.
Herzogin Catherine ist in Weihnachtsstimmung - und das sieht man! Für einen Nachmittag mit der Wohltätigkeitsorganisation "Family Action", dessen Schirmherrschaft sie nach 65 Jahren von der Queen übernimmt, tauscht sie Abendkleid und hohe Schuhe gegen Jeans und dicke Jacke. 

617

Wie die " Dailymail " berichtet, wurde der Film am Wochenende (23./24. August) im Palast-Hotel im schweizerischen Nobel-Skiort Gstaad aufgenommen. Das ziemlich unscharfe Video zeigt die Schwester der künftigen Königin auf der Tanzfläche: Umgeben von anderen Gästen bewegt sie sich zu 80er-Jahre-Musik und ist offenbar bestens gelaunt. Ihr Freund Nico ist nicht zu sehen. Ein Mann nähert sich ihr und es sieht so aus, als wenn er sie auf die Wange küsst. Oder beugt er sich nur zu ihr und flüstert ihr etwas ins Ohr? Beide lachen anschließend jedenfalls, tanzen weiter und der Fremde bleibt in ihrer Nähe. Eine andere Tänzerin scheint über das, was da zwischen den beiden passiert ist, ziemlich überrascht zu sein. Vielleicht hat der Fremde Pippa also doch geküsst?

Vor dem Ausflug auf die Tanzfläche hatten sich Pippa Middleton und Nico Jackson ganz harmonisch und einträchtig gezeigt: Das Paar war zuvor in der Loge des örtlichen Polo-Clubs gesichtet worden. Gemeinsam hatten sie mit anderen Celebrities beim "Hublot Polo Gold Cup" zugeschaut.

Wie die "Schweizer Illustrierte" in ihrer Onlineausgabe berichtet, nutzten die beiden das gemeinsame Gstaad-Wochenende auch für einen gemütlichen Stadtbummel zu zweit. Sie dürften sich einiges zu erzählen haben: Nico Jackson soll laut der Schweizer Zeitung seinen Job als Börsenmakler aufgegeben und beim Fonds "Jabre Capital" in Genf, wo er bereits eine Wohnung besitzen soll, angeheuert haben. Pippa Middleton lebt weiter in ihrer englischen Heimat, die beiden führen demnach aktuell also eine Fernbeziehung.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals