Pippa Middleton: Ihr Schwager ist ein schwarzes Schaf

Gerade hat Pippa Middleton, die Schwester von Herzogin Catherine, überglücklich ihre Verlobung mit James Matthews bekanntgegeben. Dessen Bruder könnte jedoch für Ärger sorgen

Pippa Middleton und Spencer Matthew

Pippa Middleton, 32, hat mit ihrem Verlobten James Matthews, 40, die Liebe ihres Lebens gefunden. 2017 soll die große Traumhochzeit des Paares stattfinden. Dann wird die Schwester von Herzogin Catherine nicht nur einen Ehemann, sondern auch eine neue Familie dazugewinnen.

Doch die liebe Verwandschaft kann man sich bekanntlich nicht aussuchen. Das bekommt jetzt auch die angehende Braut zu spüren.

Spencer Matthews, 27, der jüngere Bruder von James Matthews, ist ein TV-Star in Großbritannien und war bereits in mehreren berüchtigten Formaten zu sehen.

Pippa Middletons zukünftiger Schwager ist ein Playboy

Spencer Matthew (hier mit Ex-Freundin Lucy Watson) behauptet, er habe mit mehr als 1000 Frauen geschlafen

Von 2011 bis 2015 gehörte er zum Cast der Reality-Show "Made in Chelsea". In der Sendung, die sich um das luxuriöse Leben der Londoner High Society dreht, schockierte er mit Kokain-Geständnissen und der Behauptung, er habe mit mehr als 1000 Frauen Sex gehabt. "Ich bin nicht süchtig. Ich habe nur einen ungesunden Appetit nach Sex", sagte Spencer daraufhin in einem Interview mit "The Sun".

2011 überlebte Spencer einen schweren Unfall mit einem Lamborghini während einer Luxus-Ralley im britischen Kent.

Prinz George

Englands Prinz Charming

Juli 2018  Der kleine Frechdachs Prinz George bei der Taufe seines Bruders Prinz Louis. 
Mai 2018  Hach, was ist er nur wieder niedlich. Prinz George verzückt einmal mehr, als er bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle auf der Treppe der St George's Kapelle erscheint. Mit skeptisch süßem Blick, etwas voreilig und wie immer äußerst charmant. 
April 2018  Noch ist der Blick von Prinz George recht skeptisch, als er sich mit seiner Schwester Charlotte und Papa Prinz William auf den ins Lindo Wing Krankenhaus macht, in dem gerade sein Bruder Prinz Louis das Licht der Welt erblickt hat.  
Prinz William, Prinz George und Schulleiterin Helen Haslem

72

2012 gab er den Rosenkavalier in "The Bachelor", suchte unter 24 Kandidatinnen seine Traumfrau. Mit Gewinnerin und Herzdame Khloe Evans war aber schnell wieder Schluss.

2013 veröffentlichte er seine Memoiren "Confessions of a Chealsea Boy", plauderte ungeniert über den Verlust seiner Jungfräulichkeit im Alter von 13 Jahren und wilden Sex-Orgien.

2015 war Spencer Kandidat in der britischen Version von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus". Das Dschungelcamp verließt er freiwillig, nachdem er eine Abhängigkeit von Stereoiden zugegeben hatte und seine Sicherheit während er Show nicht mehr gewährleistet werden konnte.

Ob die Royals das schwarze Schaf akzeptieren?

Pippa scheint sich mit dem fragwürdigen Lebensstils ihres Bald-Schwagers arrangiert zu haben. Auch Herzogin Catherine und Prinz William haben der Hochzeit und damit der Verbindung Middleton-Matthews ihren Segen gegeben. Ob der allerdings Spencer mit einschließt oder das Könighaus "not amused" über die Verbindung ist, bleibt abzuwarten. Schließlich hat dessen öffentlicher Playboy-Lifestyle mit dem idyllischen Familienleben Williams und Kates mit Prinz George, 2, und Prinzessin Charlotte, 1, so gar nichts zu tun.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema