VG-Wort Pixel

Pippa Middleton So will sie ungebetene Gäste von ihrer Hochzeit fernhalten

James Matthews, Pippa Middleton
James Matthews, Pippa Middleton
© Dana Press
Am 20. Mai geben sich Pippa Middleton und James Matthews in der St. Mark's Church in Engelfield das Ja-Wort. Eine Kirche, zu der selbst am Hochzeitstag des berühmten Paares eigentlich jedes Gemeindemitglied Zutritt hat

Doch das passt Pippa Middleton so gar nicht. Schließlich möchte die Schwester von Herzogin Catherine ihre Hochzeit im Familien- und Freundeskreis feiern. Doch theoretisch dürfen auch alle Gemeindemitglieder der St. Mark's Church in Englefield an der Trauung teilnehmen. Das berichtet die britische Zeitung "Telegraph". 

Denn eine Richtlinie für Promi-Hochzeiten der Church of England besagt, "dass eine Hochzeit eine öffentliche Zeremonie ist, an der alle Gemeindemitglieder den Anspruch haben teilzunehmen".

Theoretisch darf jeder an Pippas Hochzeit teilnehmen

Gut möglich, dass sich so einige Schaulustige finden, die genau diese Möglichkeit in Anspruch nehmen wollen, um so nah wie möglich an das prominente Brautpaar und seine illustre Gästeliste ranzukommen. Neben der Schwester der Braut Herzogin Catherine werden natürlich auch deren Ehemann Prinz William mitsamt ihrer Kinder Prinz George und Prinzessin Charlotte sowie Kates Schwager Prinz Harry zur kirchlichen Trauung erwartet. 

Gäste wollen unter sich bleiben

Doch die Hochzeitsgesellschaft möchte sicher lieber unter sich bleiben. Damit die Feier so privat wie möglich gehalten werden kann, dürften sich die Gastgeber folgende Einschränkung zu Nutze machen. Demnach könnte Gemeindemitgliedern der Zutritt zur Kirche verwehrt werden, sobald ernste Sicherheitsbedenken auftreten. 

Palast-Security in Alarmbereitschaft

Die Personenschützer der Royals dürften ein ganz besonderes Auge darauf haben, dass Harry, Kate, William und den Kindern keiner zu nahe kommt. Dementsprechend dürfte die ganze Feier unter ganz besonderen Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Wahrscheinlichkeit, dass ungebetene Gäste Zutritt zu der ohnehin kleinen Kirche bekommen, ist damit sehr gering. Ungebetene Gäste dürften Pippas Traumhochzeit damit auch keinen Strich mehr durch die Rechnung machen. 

Werfen Sie einen Blick in die kleine, aber feine St. Mark's Church

jkr

>> Pippa Middleton heiratet - alle Infos zur Society-Hochzeit des Jahres


Mehr zum Thema