Hochzeit von Pippa Middleton : Das sind ihre Blumenkinder

Acht süße Kinder dekorierten den Weg für Pippa Middleton und James Matthews aus der Kirche mit Blüten, darunter Prinz George und Prinzessin Charlotte. Wer die anderen Blumenkinder waren, weiß GALA 

Die Blumenkinder von Pippa Middleton und James Matthews: Lilly French, William Ward, Edward Sebire, Prinz George, Casimir Tatos, Gräfin Philippa Hoyos und Avia Horner. Nicht im Bild: Prinzessin Charlotte. 

Pippa Middleton, 33, und James Matthews, 41, haben Ja gesagt! Natürlich durften bei der glamourösen Luxus-Hochzeit, die stolze 813.000 Euro gekostet haben soll, auch die obligatorischen Blumenkinder nicht fehlen. Vier Mädchen und vier Jungen waren es, die die Schwester von Herzogin Catherine und ihren Ehemann aus der St. Mark's Church in Berkshire geleiteten . Um wen es sich bei den Kids handelt, weiß GALA.

Diese Kinder streuten Blumen für Pippa Middleton und James Mathhews

Prinzessin Charlotte und Prinz George
Die zweijährige Tochter und der dreijährige Sohn von Herzogin Catherine und Prinz William durften bei der Hochzeit ihrer Tante Pippa natürlich nicht fehlen. Wie von vielen Fans des britischen Königshauses erhofft, verzauberten die royalen Minis die Welt mit einem entzückenden Auftritt als "pageboy" and "bridesmaid". Kleiner Wermutstropfen: Beim Auszug aus der Kirche nach der Trauung trat George auf das 46.000 Euro teure Kleid von Pippa. Da musste Mama Kate einmal ein Machtwort sprechen: Bitte besser aufpassen! Die Folge: Ein in Tränen aufgelöster Prinz.

Avia Horner
Die Zweijährige ist die Tochter von Lady Emily Compton, einer ehemaligen Redakteurin des britischen "Tatler Magazines", und Finanzier Edward Horner, einem Freund von James Matthews.

Countess Philippa Hoyos
Die kleine Gräfin ist die Patentochter von Pippa. 

Casimir Tatos
Der Sohn von Vermögensverwalter Ari Tatos und Pippas enger Freundin Marie-Sophie Gräfin von Monteglas hat eine besondere Beziehung zur Braut: Als er 2011 in der Schweiz getauft wurde, wurde Pippa seine Patentante.

Edward Sebire
Auch dem Sprössling eines Freundes und Geschäftspartners des Bräutigams wurde die Ehre zu teil, Blumen zu streuen. Und das tat er mit bleibenden Eindruck: Auf einem Foto ist zu sehen, wie er unmittelbar vor der Trauung im Eingang der Kirche steht und Faxen macht. Unbemerkt von Herzogin Kate, die sich gerade um Tochter Charlotte kümmert. 

Außerdem noch als Blumenkinder dabei: Lily French und William Ward, Kinder von Freunden des Paares.

Der Nachwuchs sorgen für Unruhe 

Neben dem Brautkleid-Fauxpas von Prinzessin Charlotte und Prinz George sowie den Grimassen von Edward Sebire sorgte auch der Rest der Rasselbande kurz für Chaos. Da muss Brautschwester und Blumenkinder-Nanny Kate eingreifen und mit einem beherzten "Shhhhhh" für Ruhe sorgen. Übrigens: Sowohl die niedlichen Puffärmel-Kleidchen der Blumenmädchen also auch die Knickerbocker und Hemdchen der Blumenjungen stammen vom spanischen Label Pepa & Co. 

Prinz George und Prinzessin Charlotte dürfen als Blumenkinder schicke Kleider tragen und eine wichtige Rolle bei der Zeremonie übernehmen.

Herzogin Catherine hält die Rasselbande in Schach. 


Unsere Video-Empfehlung zum Thema "Pippa Middleton heiratet":

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals