Pippa Middleton : Die hochkarätige Gästeliste ihrer Hochzeit

Pippa Middleton ist unter der Haube! Die Schwester von Herzogin Catherine hat den Geschäftsmann James Matthews geheiratet. Doch nicht nur das Brautkleid war ein absoluter Hingucker, wer da so in die Kirche marschierte, sorgte für großes Erstaunen. GALA präsentiert Ihnen die prominente Gästeliste

Pippa Middleton

Es ist die die goldene Regel bei jeder Hochzeit: Braut und Bräutigam stehen ganz klar im Mittelpunkt ihrer Feier. Doch Pippa Middleton, 33, und James Matthews, 41, bekommen aus den Reihen ihrer Gäste harte Konkurrenz. Die Einladungen gingen an die beliebtesten Royals überhaupt, prominente Sportler und potentielle Hochzeitscrasher. 

1. Pippa Middletons Ex-Freunde

Hat sie wirklich? Ja, hat sie! Pippa Middleton hat zwei ihrer Ex-Freunde zu ihrer Hochzeit eingeladen. Tom Kingston kam in Begleitung von Lady Gabriella Windsor, Autorin und die einzige Tochter von Prinz Michael von Kent. Pippa und Tom sollen eine gemeinsame romantische Vergangenheit haben. Doch offenbar sind die beiden Freunde geblieben: Warum sollte sie ihn sonst einladen?

Tom Kingston kommt mit Lady Gabriella Windsor zur Hochzeit von seiner Ex-Freundin Pippa


Tom Kingston ist allerdings nicht der einzige einstige Liebhaber der Braut, die zu der Hochzeit der Buchautorin und des Hedgefondsmanagers erschienen ist. Auch Pippas Ex-Freund Charlie Gilkes kam zum Traugottesdienst in die St. Mark's Kirche in Englefield. Er und die 33-Jährige hatte eine Romanze während ihres Studiums. 

Auch Pippas Verflossener Charlie Gilkes ist offenbar eingeladen. Doch von ihm geht auch keine Gefahr aus: Er ist selbst glücklich verheiratet mit Ehefrau Anna Gilkes. 


Laut der britischen Zeitung "Mirror" sollen zur späteren Party auch ihre Verflossenen Nico Jackson, Alex Loudon und Alexander Spencer-Churchill erschienen sein. "Freunde bleiben" ist bei der brünetten Schönheiten und ihren Ex-Freunden offenbar die oberste Regel. Was James Matthews wohl von den Einladungen hält? Zugestimmt haben muss er ja. Ob er im Gegenzug auch seine Ex-Freundinnen einladen durfte? 

2. Prinz Williams Ex-Freundin Olivia Hunt

Die zwei wurden sicher weit voneinander entfernt platziert: Pippa Middleton und James Matthews hatten auch eine Ex-Freundin ihres Schwagers Prinz William zur Hochzeit geladen. Olivia Hunt, Williams erste Freundin an der Universität, kam zur Trauung in Begleitung ihres Ehemannes Nicholas Wilkinson. Da dürfte selbst Herzogin Catherine keine Gefahr sehen. Mit Nicholas hat Olivia zumindest optisch einen sehr guten Fang gemacht. William dürfte sie da nicht mehr nachtrauern. 

Olivia Hunt kommt mit ihrem Ehemann Nicholas Wilkinson. Olivia war die erste feste Freundin von Prinz William an der Uni. 


3. Prinz Harry und Meghan Markle 

Alle Welt wartet auf den ersten offiziellen Auftritt, das erste gemeinsame Foto, die Verlobung des neuen Traumpaares der britischen Royals: Prinz Harry ist als guter Freund von Pippa Middleton (eine Verbindung, die sie natürlich ihrer Schwester Herzogin Catherine zu verdanken hat) zur Hochzeit eingeladen. Seine Zeiten als wilder Party-Prinz hat Harry mittlerweile hinter sich gelassen. Heute dürfte der 32-Jährige als Gute-Laune-Garant gern gesehener Gast auf diversen Events sein. 


Für Zündstoff sorgt da schon eher seine Begleitung Meghan Markle. Die US-Schauspielerin ist der Braut ein (riesen) Dorn im Auge. Nicht nur, dass sich die beiden Damen äußerst ähnlich sehen. Nein, Meghan Markle könnte ihr in Kombination mit ihrem Liebsten locker die Show stehlen. Die Romanze zwischen dem Royal und der Seriendarstellerin fasziniert Medien und Royal-Fans weltweit. Ein gemeinsamer Auftritt der beiden bei Pippas Hochzeit ist nicht nur eine weiterer Hinweis auf eine baldige Verlobung, er interessiert mindestens genauso sehr (wenn nicht sogar mehr) wie das Hochzeitskleid. 

4. Herzogin Catherine und Prinz William

Die Schwester der Braut darf natürlich nicht fehlen: Herzogin Catherine, 35,  und Prinz William, 34, nehmen ein Plätzchen ganz oben auf der Gästeliste ein. Neben Meghan dürfte wohl Kate die Frau sein, die Pippa in Sachen Aufmerksamkeit gefährlich werden könnte. Der Queen-Enkel und seine Frau sind die wohl beliebtesten Royals überhaupt. 

Doch die wohl prominentesten Gäste halten sich bei der Feier vornehm zurück. Prinz William kam an der Seite seines Bruders Prinz Harry zur Trauung, Herzogin Catherine kümmerte sich derweil um die acht Blumenkinder und Ringträger. Mit der Rasselbande hatte die 35-Jährige sowieso genug zu tun. Auch mit ihrem Outfit versuchte die Schwester der Braut nicht aufzufallen: Sie trug ein elegantes, aber schlichtes Kleid von Alexander McQueen. 

Herzogin Catherine kümmert sich um Töchterchen Prinzessin Charlotte, die in ihrem Blumenmädchenkleid bezaubernd aussieht. 


5. Prinz George und Prinzessin Charlotte

Prinz George, drei,  und Prinzessin Charlotte, zwei, ist es sicher herzlich egal, dass sie ihrer Tante Konkurrenz machen. Die beiden Mini-Royals sorgten in ihren niedlichen Outfits für Verzücken. Charlotte erschien in einem weißen Kleidchen mit rosefarbener Schleife und Blümchen im Haar. Gut gelaunt stahl das süße Blumenkind seiner Tante fast die Show. Doch damit kann Pippa Middleton sicher gut leben: Schließlich hat sie ihren drei Jahre alten Neffen als Pagen und ihre zwei Jahre alte Nichte als Blumenmädchen ausgesucht. 

Prinz George und Prinzessin Charlotte als Page und Blumenmädchen


Da Mama Kate bereits im Vorfeld ihre Sorgen geäußert hatte, dass sich ihre Kinder daneben benehmen könnten, war auch immer die Nanny der royalen Sprösslinge in Sichtweite. Sie kümmerte sich ebenfalls rührend um die Kleinen. 

6. Spencer Matthews und Vogue Williams

Spencer Matthews, Bruder und Trauzeuge des Bräutigams, gehört zu der Fraktion "potentielle Partycrasher". Der 27-Jährige erlangte zweifelhafte Bekanntheit mit seiner Teilnahme an diverse Reality-TV-Formaten. So nahm er beispielsweise an der britischen Version des Dschungelcamps teil. 

Spencer Matthews musste seine Freundin leider Zuhause lassen. 


Ansonsten macht der durchaus attraktive Matthews-Spross gerne Schlagzeilen mit Drogen-Geständnissen oder diversen Affären. Mit rund 1000 Frauen will Spencer im Bett gewesen sein. Deswegen hat sich das Brautpaar klare Regeln für den Beau überlegt: Während der Hochzeitsfeier hatte er (wie alle anderen Gäste) ein absolutes Social-Media-Verbot. Den Brautjungfern durfte sich der Womanizer ebenfalls nicht nähern. Denn seine aktuelle Freundin Vogue Williams ist bei der Hochzeit nicht eingeladen. Die Moderatorin schaffte es trotzdem, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken. Mit heißen Instagram-Fotos zeigte sie, wie wenig sie die "Ausladung" beeindruckt. 


7. James Middleton und Donna Air

James Middleton, 30, ist der kleine Bruder von Kate und Pippa Middleton. Damit ist alles Spannende über den 30-Jährigen auch schon gesagt. "Ich war immer nur der kleine Bruder von Kate und Pippa", sagte er im November der britischen Zeitung "Daily Mail". Beruflich läuft es für den jüngsten Middleton-Spross ebenfalls nicht gut: Drei Firmen wirtschaftete er bereits in die Pleite. Aktuell versucht er sich im Torten- und Marshmallow-Business.

Brautmutter Carole Middleton kommt mit James Middleton zur Kirche. 


In Sachen Liebe allerdings läuft es bei James wie am Schnürchen: Seit vier Jahren ist der mit der Moderatorin Donna Air, 37, liiert. Seine Schwestern sind begeistert. Die Braut hat für die Freundin ihres Bruders - anders als der Bräutigam bei der Freundin seines Bruders - eine Ausnahme von ihrer "no ring, no bring"-Regel gemacht und Donna eingeladen. Die 37-Jährige hat bei der Feier nur eine Aufgabe: den Brautstrauß fangen. Dann kommt auch bald der dritte Middleton unter die Haube. 

Eine strahlende Donna Air erscheint zur Hochzeit.


8. Roger und Mirka Federer

Mit dem Schweizer Sportlerpaar Roger und Mirka Federer sind Pippa Middleton und James Matthews seit Jahren eng befreundet und kamen natürlich auch zur Trauung. Sie brachten den Sporty-Glamour nach Berkshire. Im Glaspavillon auf dem Anwesen der Familie Middleton, wo die große Hochzeitsparty stieg, ließ das Brautpaar auch Tischtennisplatten aufbauen. Die soll das Sportler-Paar auch eifrig genutzt haben und die ein oder andere Tischtennis-Partie gespielt haben, heißt es in britischen Medienberichten. 

Wer kann das schon behaupten, mal gegen einen Weltklasse-Sportler Tischtennis gespielt zu haben. Spätestens heute die Gäste von Pippa und James. 

Mirka und Roger Federer


9. Gary und Julie Ann Goldsmith

Gary Goldsmith, 51, und seine vierten Ehefrau Julie Ann Goldsmith, 43, gehören zu den schwarzen Schafen der Familie. Der schräge Brautonkel kann sich mit Spencer Matthews zusammentun. Der Bruder von Carole Middleton wurde durch Sex- und Drogenpartys in seiner früheren Villa auf Ibiza bekannt. 

Skandalonkel Gary Goldsmith mit seiner Tochter Talullah 

Er ist auch nicht gerade für seine Verschwiegenheit bekannt. So plauderte er schon mehrfach private Details über seine Nichten Kate und Pippa aus. Zur Royal-Hochzeit 2011 von Herzogin Catherine war ihr Onkel zwar eingeladen, bekam allerdings ein Verbot für die Hochzeitsfotos.

Zu Pippas Hochzeit wurde der 51-Jährige auch offenbar ohne Ehefrau eingeladen. Er kam mit Tochter Tallulah zur Trauung. Zurückgehalten hat er sich auch bei diesem Familienfest nicht. Trotz Social-Media-Verbot für alle Gäste postete er Fotos auf Twitter., zwar nur harmlose Schnappschüsse von ihm und seiner Tochter Talullah - verärgert haben dürfte das Pippa und James dennoch. 

Bei der anschließenden Hochzeitsparty auf Bucklebury Manor war der Onkel von Kate und Pippa daher nicht mehr eingeladen. Für ihn und Tochter Tallulah Goldsmith ging es im Anschluss wieder zurück nach London. Dort trafen die beiden dann auch wieder Garys Ehefrau Julie Ann, die von der Hochzeit komplett verbannt worden war. 


10. Prinzessin Eugenie 

Sie komplettierte die royale Runde: Prinzessin Eugenie hat ebenfalls einen guten Draht zu Pippa. Und für die Society-Braut gilt schließlich: je mehr blaues Blut bei ihrer Hochzeit, desto besser. Für Erstaunen sorgte allerdings, dass die Queen-Enkelin nicht alleine kam, sondern in Begleitung ihres Freundes Jack Brooksbank. Eigentlich galt für die Gäste die "no ring, no bring"-Regel. Entweder haben sich beiden also heimlich verlobt oder die Braut hat für ihre königliche Freundin mal wieder eine Ausnahme gemacht. Eine Ausnahme, die sie für Meghan Markle offenbar nicht machen wollte: Sie kam schließlich erst zur anschließenden Champagner-Runde und Party. 

Prinzessin Eugenie mit ihrem Freund Jack Brooksbank



Pippa Middleton + James Matthews

Eine Society-Hochzeit mit royalem Touch

20. Mai 2019  Herzlichen Glückwunsch! Pippa Middleton und James Matthews feiern heute Hochzeitstag. Vor genau zwei Jahren gaben sie sich in einer romantischen Zeremonie das Jawort. GALA blickt zurück auf die schönsten Bilder der Trauung.
20. Mai 2017  "Just Married": James Matthews fährt seine Braut stilecht in einem grünen Jaguar zum privaten Empfang in Englefield.
20. Mai 2017  Der erste Teil der Hochzeit liegt hinter ihnen, jetzt geht es zum Empfang.
20. Mai 2017  Prinz William und sein Schwager James Middleton kommen gut gelaunt aus der Kirche.

43



Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals