James Matthews + Pippa Middleton : Alle Details ihrer Hochzeitsparty

Pippa Middleton und James Matthews haben keine Kosten und Mühen gescheut, um ihren Gästen die beste Hochzeitsparty zu bieten. GALA kennt die Details ihrer dekadenten Feier 

James Matthews, Pippa Middleton

Pippa Middleton und James Matthews strahlten bis über beide Ohren, als sie die Kirche nach der Trauung verließen. Doch wie ging es dann für das Brautpaar und ihre Gäste weiter? GALA verrät Ihnen alles, was sie über die Luxus-Hochzeitsparty wissen müssen.

Champagner-Empfang auf Englefield House

Mit gleich zwei Empfängen stießen Pippa und James mit rund 350 Freunden und Familienmitgliedern auf ihre Ehe an. Nach der formellen Zeremonie in der St. Mark's Kirche ging es für die Hochzeitsgesellschaft zunächst auf das Anwesen der Familie Benyon, das sogenannte Englefield House. Bei 20.000 Canapés, Champagner und zahlreichen Reden ließen ihre Gäste das Brautpaar hochleben. 

Emotionale Rede von James Matthews

Bräutigam James Matthews soll in seiner Rede seinem verstorbenen Bruder Michael Matthews (†22) gedacht haben, der beim Bergsteigen ums Leben kann. Er sei sich sicher, dass Michael ihnen heute an ihrem Hochzeitstag zugeschaut habe, lauteten James' emotionale Worte. 

Auch der Brautvater Michael Middleton soll laut der britischen Zeitung "Mirror" eine Rede gehalten haben. Er scherzte, dass er seine beiden Töchter verloren habe, aber immerhin an großartige Männer. Spencer Matthews, Bruder und Trauzeuge von Pippas Ehemann, soll ebenfalls vor den Gästen gesprochen haben.

Die Kinder mussten ins Bett

Später ging es für die gesamte Gesellschaft weiter nach Bucklebury. Auf dem Grundstück der Familie Middleton stieg die richtige Party am Abend. Für Prinz George und Prinzessin Charlotte war die Party leider vorbei, als sie für alle anderen so richtig losging. Die Mini-Royals wurden am Abend zurück in den Kensington Palast nach London gefahren und dort von ihrer Nanny Maria Borrallo ins Bett gebracht, berichtete die britische Zeitung "Mirror". 

Hier feierten die Gäste bis in die Morgenstunden. 

Für Herzogin Catherine und Prinz William bedeutetw das: Feiern bis in die Morgenstunden. Die Schwester der Braut und ihr Mann waren bei der luxuriösen Hochzeitsparty natürlich mit von der Partie - und zumindest William hatte bei seinem letzten Solo-Urlaub in den Bergen bewiesen, dass er gut feiern kann. 

Die Party steigt bei Middletons

Gefeiert wurde in einem gigantischen Glaspalast auf dem Anwesen der Familie Middleton in Bucklebury. Zahlreiche Japanische Kirschblüten dienten als Deko in dem edlen Pavillon. Auch die Licht - und Musikinstallationen sahen vielversprechend aus. 

Das Motto der Party lautet Schottland. Pippa Middleton hat selbst in der schottischen Hauptstadt Edinburgh studiert, James Matthews hat durch seinen Vater eine enge Bindung zu dem Nachbarland. Der besitzt dort ein Schlösschen in den Highlands. Wie angekündigt kamen tatsächlich einige Gäste im Kilt oder zumindest schottisch angehauchten Outfits zur Trauung. 

Diese Gäste haben das Motto der Hochzeit besonders ernst genommen und kommen in Karo und Kilt. Ob sie auch ein zweites Outfit in dem Stil dabei haben? Für die Party müssen sich alle nochmal umziehen. 


Fünf-Gänge-Menü, Champagner und Kaviar

Bei Dudelsack-Musik durften sich Kate, William, Harry und der Rest der Hochzeitsgesellschaft auf ein Fünf-Gänge-Menü freuen, bei dem unter anderem die schottische Spezialität Haggis, schottisches Lamm und Whisky serviert worden sein sollen. Ein nicht namentlich genannter Russe soll zudem Kaviar im Wert von rund 46.000 Euro gespendet haben.

Die sechsstöckige Hochzeitstorte von Fiona Cairns, die auch die Torte für die Hochzeit von Kate und William gefertigt hatte, soll rund 17.500 Euro gekostet haben. 

Meghan Markle darf mitfeiern

Über das Luxus-Dinner darf sich auch Prinz Harrys Freundin Meghan Markle freuen: Zur kirchlichen Trauung war die Schauspielerin zwar nicht eingeladen, bei Champagner-Empfang und abendlicher Feier war die 35-Jährige jedoch willkommen. Der Royal fuhr gleich nach der Zeremonie am Mittag los, um seine Liebste abzuholen und sich mit ihr unter die Gäste zu mischen. 

Den Freunden und Familien des Brautpaares sollte es an nichts mangeln: Daher hatte Pippa Middleton kurzerhand 30 Kellner engagiert, die sie am Abend bedienten und mit mit reichlich Champagner und Essen versorgten, heißt es. Damit davon auch niemand geheime Details der Party ausplaudert, habe die Braut die Angestellten alle persönlich ausgesucht. 

Hier feiern die 350 Gäste mit dem Brautpaar bis in die Morgenstunden. Um 3 Uhr morgens soll Schluss sein, heißt. es

Pippa Middleton hat alles exakt geplant

"Pippa überlässt nichts dem Zufall", verriet eine Quelle der "Daily Mail". "Sie hat eine Eventfirma engagiert, für die sie selbst mal gearbeitet hat, was bedeutet, dass sie dem Team komplett vertraut." Ein paar geheime Details der Party fanden trotzdem ihren Weg nach draußen: Ein DJ soll den Gästen musikalisch eingeheizt haben. Nach dem Dinner soll zudem ein Saxophonist gespielt haben.

Auf dem Anwesen der Familie Middleton wurde ein ganze Party-Arena eingerichtet: Glaspavillon, Luxus-Toiletten und ein Sicherheitsdienst finden hier ihr Plätzchen. 

Spektakuläre Flugshow

Wie es sich für eine Hochzeit gehört, gab es auch ein paar Spiele. Allerdings keine klassischen Partyspiele, wie wir sie von diversen Hochzeiten kennen. In dem Glaspavillon sollen Pippa und James einen Bereich für Tischtennis aufgebaut haben. Dort soll sich vor allem auch Roger Federer, einer der besten Tennisspieler der Welt, vergnügt haben. Für alle unübersehbar gab es am Abend eine spektakuläre Flugshow über dem Glaspavillon. Später am Abend soll auch noch ein Überraschungsact aufgetreten sein, wer das ist, ist noch Pippas Geheimnis.

Keine Fotos von der Feier

Wer gerne Bilder von der Hochzeitsfeier und den Gästen sehen würde, der hat leider Pech gehabt. Middleton und Matthews hatten ein Handyverbot ausgesprochen, an das sich die Gäste offenbar auch hielten. Eine Art "Handy-Polizei" habe patrouilliert, um zu garantieren, dass keine Fotos an die Öffentlichkeit geraten. 

Eindrucksvolle Flugshow zu Ehren von Pippas und James' Hochzeit


Lust auf Party hätte Prinz George vermutlich sowieso nicht mehr gehabt. Der Mini-Royal hatte bei der Hochzeit richtig schlechte Laune: 

Prinz George

Bei Pippas Hochzeit fließen Tränen

Prinz George
Auf Prinz Georges niedliches Grinsen warten wir bei Pippas Hochzeit vergeblich. Der Mini-Royal motzt, heult und hat so richtig schlechte Laune
©Gala


Pippa Middleton + James Matthews

Eine Society-Hochzeit mit royalem Touch

20. Mai 2019  Herzlichen Glückwunsch! Pippa Middleton und James Matthews feiern heute Hochzeitstag. Vor genau zwei Jahren gaben sie sich in einer romantischen Zeremonie das Jawort. GALA blickt zurück auf die schönsten Bilder der Trauung.
20. Mai 2017  "Just Married": James Matthews fährt seine Braut stilecht in einem grünen Jaguar zum privaten Empfang in Englefield.
20. Mai 2017  Der erste Teil der Hochzeit liegt hinter ihnen, jetzt geht es zum Empfang.
20. Mai 2017  Prinz William und sein Schwager James Middleton kommen gut gelaunt aus der Kirche.

43


Palastgeflüster: Das machen die Royals