VG-Wort Pixel

Prinz William Spricht er hier die angespannte Situation mit seinem Bruder an?

Prinz William und Herzogin Meghan suchen bei ihrem Besuch in Bradford den Kontakt zu lokalen Organisationen und sprechen über gesellschaftliche Herausforderungen. 
Mehr
Prinz William und Herzogin Catherine haben ihren ersten Auftritt im neuen Jahr und seit der "Megxit" bekannt wurde. Bei einem ihrer Termine unterhalten sie sich über Herausforderungen der Gesellschaft. Dabei sagt William etwas, das aufhorchen lässt.

Prinz William, 37, und Herzogin Catherine, 38, absolvieren ihre ersten Termin im neuen Jahr in Bradford in der Grafschaft West Yorkshire. Bei einer Gesprächsrunde unterhalten sie sich über gesellschaftliche Herausforderungen und den Umgang mit diesen.

Ob er damit auch die aktuelle Situation in seiner Familie meint?

Seit einer Woche beschäftigt sich die Königsfamilie wohl hauptsächlich mit Prinz Harrys, 35, und Herzogin Meghans, 38, Abschied aus der ersten Reihe der Royals. Wie werden die zwei zukünftig ihren Lebensunterhalt verdienen und wer übernimmt dann Harrys und Meghans Aufgaben - sind nur zwei der unzähligen Herausforderungen, die sich den britischen Royals damit zukünftig stellen. Sehen Sie im Video, wie Prinz William sich zum Umgang mit Herausforderungen äußert.

Verwendete Quelle: Twitter, People Magazine

spa Gala

Mehr zum Thema