Prinzessin Diana: Ehemalige Bedienstete geben pikante Details preis

Ein britischer Buchautor hat vor der Veröffentlichung seines neuesten Buches über die britischen Royals in der "Daily Mail" schon einmal ein paar pikante Details vorab bekannt gegeben.

Prinzessin Diana
Letztes Video wiederholen
Prinzessin Diana soll sich regelmäßig bei ihren Angestellten für das Verhalten ihres Liebhabers Dodi Fayed entschuldigt haben.

Tom Quinn sorgt mit seinem neuesten Buch, in dem er ehemalige Bedienstete des britischen Königshauses zu Wort kommen lässt, schon vor dem Erscheinen für mächtig Gesprächsstoff. Dabei geht es vor allem um drei der schillerndsten Persönlichkeiten des Palastes: Prinzessin Margaret (†71), die jüngere Schwester der Queen, Lady Diana (†36) und Herzogin Meghan (38). Tom Quinn veröffentlicht Aussagen ehemaliger Angestellter des Palastes, die über Affären, Streitigkeiten und persönliche Eigenheiten der königlichen Bewohner zu berichten wissen. Im Video erfahren Sie, welche Details jetzt bekannt werden.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals