Prinz William : Mit ganz viel Herzblut feuert er seine Lieblingsmannschaft an

Prinz William hält beim Ligapokal-Finale zwischen Aston Villa und Manchester City nichts mehr auf dem Stuhl. Mit Leib und Seele fiebert er mit seiner Mannschaft mit. 

Prinz William 
Letztes Video wiederholen
So ausgelassen jubeln sieht man Prinz William selten. Im Wembley-Stadion lässt er seinen Emotionen freien Lauf.

Plötzlich schwenkt die Kamera auf einen royalen Gast im Publikum des Londoner Wembley-Stadions - Prinz William, 37, feuert höchstpersönlich seine Lieblingsmannschaft Aston Villa im Ligapokal-Finale gegen Manchester City an. Mit Freunden unterstützt er das Team von der Tribüne und kann sich dabei kaum auf dem Stuhl halten. Dass er für Sport zu begeistern ist, ist kein Geheimnis, aber so euphorisch sieht man den zukünftigen König eher selten. Er soll den Spielern sogar vor dem Spiel persönlich viel Glück gewünscht haben. Seine kräftigen Jubelrufe sehen Sie im Video. 

Verwendete Quelle: Twitter/footballdaily

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals