VG-Wort Pixel

Braun gebrannt und lässig Prinz Harrys Gruß aus der Sonne

"Hi guys!" - Bei einem Videocall mit den Mitarbeitern einen Londoner Wohltätigkeitsorganisation zeigt sich Prinz Harry von seiner lässigen Seite.
Mehr
Bilder von Prinz Harry sind rar geworden. Kein Wunder also, dass selbst kleine Veränderungen deshalb direkt auffallen: Braun gebrannt und mit verwuscheltem Haar plaudert er in einer Videokonferenz mit den ehrenamtlichen Mitarbeiter einer Londoner Wohltätigkeitsorganisation.

Klar war: Auch nach dem "Megxit" wollen sich Prinz Harry, 35, und seine Ehefrau Meghan, 38, weiter für Wohltätigkeitsorganisationen einsetzen. Ihre eigene wohltätige Organisation "Archewell" steht deshalb auch bereits in den Startlöchern. Doch schon jetzt nutzt Harry die Gelegenheit, um die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Londoner Charity-Organisation "Sport at the Heart" zu unterstützen. Wenn schon nicht in Person, dann zumindest über eine Videokonferenz. Im lockeren Gespräch mit verwuscheltem Haar bedankt sich Harry bei den Mitarbeitern für deren Einsatz. Im Video zeigen wir Ausschnitte aus dem Gespräch.

Verwendete Quelle: Twitter

Gala

Mehr zum Thema