Prinz Harry: Er wusste schon früh um seine Position in der Thronfolge

Der Leibwächter von Prinzessin Diana, Ken Wharfe, enthüllt jetzt eine Geschichte, die darauf hinweisen könnte, dass Harry schon mit vier Jahren um seine Position im Königshaus wusste.

Prinz Harry, Prinz William und Lady Diana 1987
Letztes Video wiederholen
Prinz Harry war schon als kleiner Junge laut und widerwillig, das beobachtete auch Ken Wharfe, der Leibwächter von Prinzessin Diana.

Prinz Harry, 35, hatte schon immer seinen ganz eigenen Kopf und hat sein eigenes Ding durchgezogen. Während Prinz William, 37, sich meist an die Regeln des britischen Königshauses hielt, tanzte Harry gern mal aus der Reihe und sorgte für Aufruhr in den Medien. Der damalige Leibwächter von Prinzessin Diana, Ken Wharfe, enthüllt nun eine Geschichte, die darauf hinweist, dass Harry schon sehr früh um seine Position in der Thronfolge wusste. Er belauschte ein Streitgespräch der Brüder, was das deutlich macht. Was genau Harry zu William sagte, erfahren Sie im Video. 

Verwendete Quellen: Mirror, LBC News

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals