PRINZ HARRY + HERZOGIN MEGHAN: So sehr verletzt der Rücktritt die Queen

Herzogin Meghan und Prinz Harry verkünden am gestrigen Mittwochabend (8. Januar) ihren Rückzug aus der ersten Reihe der Königsfamilie. Sie wollen künftig nicht mehr als Senior-Repräsentanten die Krone vertreten. Sehr zeitig danach veröffentlicht der Palast eine Mitteilung hierzu.

Meghan und Harry
Letztes Video wiederholen
Herzogin Meghan und Prinz Harry haben ihren Rückzug offenbar bestens geplant, kaum vorstellbar, dass sie die Familie da vorab nicht eingeweiht haben. Sehen Sie im Video mehr dazu!

Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, sind gerade erst aus dem Kanada-Urlaub zurück und überraschen direkt mit einer weitreichenden Verkündung. Sie ziehen sich zurück, wollen ihr Leben zwischen dem Vereinigten Königreich und Nordamerika aufteilen. Der Palast reagiert schnell, allerdings mit einem wenig aussagekräftigen Statement, das einen nur mutmaßen lässt, was hinter den royalen Mauern nun los ist. Es gibt widersprüchliche Aussagen, ob die zwei die Familie vorab informiert haben oder nicht und wie vor allem die Reaktionen auf diese neuen Informationen nun sind.

Mehr zum Thema erfahren Sie auch in dem Podcast von RTL unter RTL Royal - Der königliche Podcast.

Verwendete Quellen: Twitter, Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals