Prinz Harry + Herzogin Meghan : Mit einer Klage versuchen sie ihre Familie zu schützen

Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan gehen erneut gegen die Boulevardpresse vor. Laut den Medien drohen sie mit rechtlichen Schritten, sollten die Medien ihre Privatsphäre weiter verletzten. Aber woher resultiert der Hass gegen die Paparazzi? 

Prinz Harry
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Prinz William

Prinz William

Bei dieser Rede wird er emotional

Prinz Harry ist in großer Sorge um sein Familienglück. Er möchte in Kanada ein friedliches Leben mit seiner Frau Herzogin Meghan und seinem Sohn Archie beginnen.

Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, reicht es jetzt. Sie haben sich bewusst für den Rücktritt aus dem britischen Königshaus entschieden, um aus dem Trubel der Medienwelt zu verschwinden. Kaum setzt Meghan in Kanada einen Schritt vor die Haustür, lauern die Paparazzi in den Büschen und machen Schnappschüsse. Das kommt bei dem Paar gar nicht gut an, daher sollen sie laut Medienberichten der Boulevardpresse mit einer Klage drohen. Das wäre nicht das erste Mal. Welche Erinnerung der Trubel in Harry hervorruft und wovor er Angst hat, sehen Sie im Video. 

Verwendete Quellen: Eigene Recherche

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals