VG-Wort Pixel

Prinz Charles Er ist an dem Coronavirus erkrankt

Aktuell befindet sich der Prinz in seinem Haus in Burnham im Balmoral Castle.
Mehr
Eilmeldung aus dem britischen Königshaus: Prinz Charles hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Das bestätigt nun auch der Palast. 

Prinz Charles, 71, ist an dem Coronavirus erkrankt. Das hat der britische Palast bestätigt. Der Test seiner Frau Herzogin Camilla, 72, sei negativ ausgefallen. Die beiden sollen sich aktuell in einer Selbstisolation befinden. Wie genau sich der Prinz angesteckt hat, sei nicht klar. Trotz der Coronakrise haben er und die Herzogin noch viele Termine wahrgenommen, unter anderem auch mit Personen, die kurze Zeit später positiv getestet wurden. Das Büro des Prinzen verkündet, dass es aber nicht auszumachen sei, bei wem er sich infiziert hat. Die aktuellsten Informationen zu dem Thema sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle:Twitter, eigene Recherche

hkr Gala

>> Aktion: Gemeinsam gegen Corona


Mehr zum Thema