Prinz Harry: Ein guter Freund verrät, wie es ihm wirklich geht

Prinz Harry ist seiner kleinen Familie um Herzogin Meghan und Baby Archie nach Kanada gefolgt. Doch im Land angekommen, ist der Prinz nicht so glücklich, wie er es sich erhoffte. Woran Harry am meisten leidet, sehen Sie im Video.

Prinz Harry
Letztes Video wiederholen
Als nächstes Video folgt in 4 Sekunden:
Prinz Harry

Prinz Harry

Jetzt spricht er ein Machtwort

Aller Anfang ist schwer: Ein guter Freund von Prinz Harry verrät in einem Interview, wie es dem Prinzen wirklich geht.

Prinz Harry, 35, scheint sich in seiner aktuellen Lage nicht wohlzufühlen. Erst kürzlich reiste er zu seiner Frau Herzogin Meghan, 38, und seinem Nachwuchs Archie Mountbatten-Windsor, neun Monate, nach Kanada. Doch im Land angekommen, ist der Start schwieriger als gedacht. Prinz Harry und seine Familie werden von Fotografen belagert. Nacho Figueras, 42, ein enger Freund von Harry hat kürzlich mit ihm gesprochen und verrät nun, dass Harry an seiner jetzigen Situation leidet. Was den Prinzen zum Nachdenken bringt und was er seinem engen Freund noch erzählt hat, erfahren Sie im Video.

Verwendete Quellen: ABC, Good Morning America

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals