Herzogin Meghan: Süßer Überraschungsauftritt via Skype

Während Baby Archie ein Nickerchen macht, leistet Herzogin Meghan ihrem Ehemann Prinz Harry bei einem Auftritt in Malawi via Skype Gesellschaft - und wird mit einer rührenden Geste für Archie überrascht. 

Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Herzogin Meghan leistet ihrem Ehemann Prinz Harry bei einem Auftritt in Malawi via Skype Gesellschaft. Mit welcher rührenden Geste sie überrascht werden, sehen Sie im Video.

Dieser Auftritt von Herzogin Meghan, 38, war eine Überraschung: Als Prinz Harry, 35, in Malawi eine Schule besucht, in der junge Frauen mit Hilfe von Stipendien ihren Abschluss machen können, schaltet sich Meghan via Skype einfach dazu. Und das scheint der 38-Jährigen sichtlich Spaß zu machen. Während die Frauen singen, klatscht und tanzt Meghan ausgelassen und verrät sogar: "Ich wünschte, ich könnte bei euch sein, wir sind gerade in Südafrika, Archie macht ein Nickerchen." Mit welcher rührenden Geste Baby Archie, fünf Monate, trotzdem geehrt wird, sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen: Twitter, Instagram, Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals