Herzogin Meghan: Herzlicher Empfang mit Blumen und selbstgemalten Bildern

Herzogin Meghan besucht am gestrigen Dienstag (1. Oktober) eine Schule in Johannesburg. Während Harry einen Termin in Malawi wahrnimmt, wird die Herzogin mit traditioneller Musik und niedlichen Gesten der Kinder empfangen und willkommen geheißen.

Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Herzogin Meghan besucht am neunten Tag ihrer Südafrika-Reise eine Schule in Johannesburg, um mehr über eine Wohltätigkeitsorganisation zu erfahren.

Herzogin Meghan, 38, und Prinz Harry, 35, sind inzwischen am neunten Tag ihrer Reise nach Südafrika angelangt. Während Harry in Malawi ein Gesundheitszentrum besucht, ist Meghan in Johannesburg in einer Schule zu Gast, um sich über eine lokale Wohltätigkeitsorganisation zu informieren. Die Herzogin wird hier nicht nur mit traditioneller Musik, sondern auch mit niedlichen Gesten der Kinder empfangen und willkommen geheißen. Die Kinder der Schule schenken Meghan Blumen und selbstgemalte Bilder, ein kleines Mädchen kommt aus dem Strahlen gar nicht mehr heraus. 

Verwendete Quelle: Eigene Recherche

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals