Prinzessin Charlotte: So macht Mama Kate ihr bei der Einschulung Mut

Mama ist die Beste: Weil Prinzessin Charlotte bei der Einschulung ganz schön nervös ist, versucht Herzogin Catherine sie etwas zu beruhigen.

Herzogin Catherine und Prinzessin Charlotte
Letztes Video wiederholen
Prinzessin Charlotte ist bei ihrer Einschulung ganz schön aufgeregt. Ein Glück, dass Mama Kate sie etwas beruhigen konnte.

Ein aufregender Tag für Prinzessin Charlotte, vier: Sie hat ihren ersten Schultag an der Thomas's Battersea Schule in London. Zusammen mit ihren Eltern Herzogin Catherine, 37, Prinz William, 37, und ihrem großen Bruder Prinz George, sechs, wird die kleine Prinzessin von der Direktorin der Unterstufe, Helen Haslem, begrüßt. Doch Charlotte wirkt ganz schön aufgeregt, versteckt sich immer wieder hinter ihrer Mutter und spielt nervös an ihrem Pferdeschwanz. Das hat auch Mama Kate bemerkt und versucht, ihre Tochter etwas zu beruhigen. Was genau sie gesagt haben soll, hat eine Lippenleserin nun entschlüsselt. 

Verwendete Quellen: Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals