Herzogin Catherine: Die Einschulung von Charlotte ist für sie besonders emotional

Bald ist es soweit: Prinzessin Charlotte wird eingeschult. Vor allem für Herzogin Catherine ist dieser Moment von großer Bedeutung.

Herzogin Catherine, Prinzessin Charlotte
Letztes Video wiederholen
Die Einschulung von Prinzessin Charlotte ist für Herzogin Catherine sehr besonders.

Das wird ein besonderer Tag für Familie Cambridge: Am 5. September wird Prinzessin Charlotte, vier, eingeschult. Dabei dürfen auch Herzogin Catherine, 38, Prinz William, 38, und Prinz George, sechs, selbstverständlich nicht fehlen. Das war bei der Einschulung von George im Jahr 2017 allerdings anders. Vor zwei Jahren war Mama Kate mit Prinz Louis, eins, schwanger und litt wieder unter Hyperemesis gravidarum, einer extremen Form der Schwangerschaftsübelkeit. Deswegen wurde der kleine Prinz "nur" von seinem Vater, Prinz William, begleitet. Umso schöner, dass Kate nun auch bei Prinzessin Charlottes Einschulung dabei sein kann. 

Verwendete Quellen: Daily Mail, Express, Hello

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals