Herzogin Catherine: So sehr leidet sie unter der Distanz zu ihren Eltern

Herzogin Catherine nimmt seit der Aufhebung des Lockdowns in Großbritannien wieder ein paar Termine wahr. Da das Treffen mit Sicherheitsabstand gestattet ist, ist das kein Problem. Doch auf ein besonderes Treffen muss die Herzogin noch warten.

Herzogin Catherine
Letztes Video wiederholen
Herzogin Catherine ist mit ihrer Familie kurz vor dem Lockdown in ihr Sommerhaus in der Nähe von Norfolk gezogen.

Herzogin Catherine, 38, besucht ein Gartencenter in Norfolk, um dort für das Gärtnern mit ihren Kindern einzukaufen. Natürlich hat die Herzogin dabei Zeit für die eine oder andere Unterhaltung mit anderen Kunden des Centers. Mit dem Ehepaar Thompson, beide 85, unterhält sie sich über das Wiedersehen mit der Familie nach dem Lockdown. Patsy und Mike erzählen von einem Wiedersehen mit ihrer Familie. Kate freut sich mit ihnen - und gibt dann bedrückt zu, wie sehr sie ihre Familie vermisst. Im Video sehen Sie die besondere Begegnung, und wie sehr Kate ihre Eltern vermisst.

Verwendete Quelle: The Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals