Wie wohnen die britischen Royals?: Ein Blick auf ihre luxuriösen Anwesen

Wo leben eigentlich die britischen Royals? GALA wirft für Sie einen Blick auf die eindrucksvollsten und schönsten Anwesen der königlichen Familie.

Queen Elizabeth, Prinz Charles, Duchess Catherine, Duchess Camilla, Prinz William, Prinz Harry, Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Die englische Königsfamilie besitzt eine große Anzahl an herrschaftlichen Anwesen. Sehen Sie im Video einige der beeindruckendsten und schönsten privaten Besitztümer.

Die englische Königsfamilie kann auf eine beeindruckende Geschichte zurückblicken. Genauso beeindruckend sind auch die Anwesen und Grundstücke, die im Laufe der Jahrhunderte in ihren Besitz wanderten. Tatsächlich sollen die Windsors Eigentum im Wert von etwa 16 Millionen Euro besitzen, wie die Website "Social Gazette" berichtet. Viele dieser Häuser und Grundstücke befinden sich in Privatbesitz von Queen Elizabeth, 93, einige davon hat sie Familienmitgliedern, sie ihrem Sohn Prinz Charles, 70, oder ihren Enkeln Prinz William, 37, und Prinz Harry, 34, geschenkt. Andere Güter und Grundstücke sind Eigentum des "Crown Estate" und werden auch von diesem verwaltet. Im Video sehen Sie die beeindruckendsten und schönsten privaten Anwesen der Royals.

Verwendete Quellen: Eigene Recherche, Social Gazette 

 
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals