VG-Wort Pixel

Mike Tindall Ausgeplaudert! So läuft Ostern auf Schloss Windsor ab

Mike, Mia und Zara Tindall auf dem Weg zur Ostermesse in Windsor.
Mike, Mia und Zara Tindall auf dem Weg zur Ostermesse in Windsor.
© Cover-Images / imago images
News über die britischen Royals im GALA-Ticker: Mike Tindall verrät Details über diesjährige Osterfeierlichkeiten +++ Gräfin Sophie + Prinz Edward: Kein Zwischenstopp auf Grenada +++ Besonderes Foto zeigt Queen Elizabeth mit Königin Margrethe.

Royal-News 2022 im GALA-Ticker

22. April 2022

Mike Tindall scherzt über Aufenthalt auf Schloss Windsor an Ostern

Zara, 40, Mike, 43, und ihre Kinder Mia, 8, Lena, 3, und Lucas Tindall, 1, übernachteten am Ostersonntag, 17. April 2022, auf Schloss Windsor, der aktuellen Residenz der Königin. Zuvor nahmen Zara und Mike Tindall mit ihrer ältesten Tochter Mia am Ostergottesdienst in der St. George's Chapel teil. Ein entspanntes Wochenende im Kreise der Familie, über das Mike Tindall nun in seinem Rugby-Podcast "The Good, The Bad and The Ugly" plaudert.

"Steigst du an solchen Wochenenden manchmal aus dem Himmelbett und klingelst an der kleinen Glocke, um dir morgens eine Tasse Tee zu holen, und denkst: 'Wie in Gottes Namen bin ich nur hier gelandet?", fragt Mikes Kollege Alex Payne gerade heraus. Tindall antwortet: "So ziemlich jedes Mal, wenn ich dort bin, ja. Nein, ich klingle natürlich nie, aber es ist schon seltsam."

Über den Ostergottesdienst verrät Mike Tindall zudem: "Schöner Ostergottesdienst, es ist, als wäre man wieder in der Schule, doppelte Kirche – Kirche um 9 und dann Kirche um 11. Du gehst rein und schaust dir die Gottesdienstordnung an und denkst: 'Oh, so lange sollte es nicht dauern', und dann stellst du fest, dass der Chor vier Lieder singt, sie lassen ein Lied so aussehen, als würde es zwei Minuten dauern ... 14 Minuten! Denn sie gehen von Strophe eins zum Refrain, zurück zur ersten Strophe, zurück zur dritten Strophe, zurück zum Refrain ...". Scheint, als sei der ehemalige Rugby-Spieler kein allzu großer Fan von Kirchenmusik ...

Royal Ascot-Rennwoche 2016

21. April 2022

Gräfin Sophie + Prinz Edward: Kommentarlose Änderung ihrer Karibikreise

Nach Herzogin Catherine, 40, und Prinz William, 39, reisen nun Gräfin Sophie von Wessex, 57, und Prinz Edward, 58, vom 22. bis 28. April in die Karibik. Doch jetzt gab es eine kurzfristige Änderung in Bezug auf die Reiseziele, wie "Express" berichtet. Nach Konsultationen mit der Regierung von Grenada und dem Generalgouverneur sei der Inselstaat aus dem Reiseplan gestrichen worden. Eine offizielle Erklärung wurde allerdings nicht abgegeben. Es ist höchst ungewöhnlich, dass ein königlicher Besuch, der traditionell lange geplant wird, in letzter Minute abgesagt wird. Das royale Paar besucht demnach nur noch Antigua, Barbuda, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen. 

Queen Elizabeth und Königin Margrethe feiern großen Meilenstein

Queen Elizabeth feiert nicht nur am 21. April 2022 ihren 96. Geburtstag, sie begeht in diesem Jahr auch ihr 70. Thronjubiläum. Aber sie ist nicht die einzige Monarchin, für die das Jahr einen großen Meilenstein bereithält. Mit einem besonderen Erinnerungsfoto würdigt die Britin auch das Goldjubiläum von Dänemarks Königin Margrethe, 82. 

In den 70 Tagen vor dem Jubiläumswochenende veröffentlicht die britische Königsfamilie immer wieder beeindruckende Bilder aus den vergangenen sieben Jahrzehnten. Auf dem neuesten Foto dieser faszinierenden Reihe ist Queen Elizabeth bei einem Auftritt auf dem Balkon zu sehen – allerdings nicht etwa wie gewohnt vor dem Buckingham Palast, sondern auf Schloss Amalienborg. "1979: Während eines Staatsbesuchs in Dänemark steht die Königin zusammen mit Königin Margrethe, dem Herzog von Edinburgh und Prinz Henrik auf dem Balkon von Schloss Amalienborg in Kopenhagen", heißt es auf dem Instagram-Account der Royal Family zu dem geschichtsträchtigen Schnappschuss.

Mit den Worten "2022 ist auch ein besonderes Jahr für Königin Margrethe, die ihr goldenes Thronjubiläum feiert" wird zudem die dänische Monarchin gewürdigt. Und auch eine weitere starke Frau soll nicht unerwähnt bleiben: "1979 wurde Margaret Thatcher die erste weibliche Premierministerin Englands."

20. April 2022

Queen Elizabeth: Ihren Geburtstag feiert sie an einem besonderen Ort

Am 21. April 2022 feiert Queen Elizabeth ihren 96. Geburtstag. Es ist ihr erster Geburtstag mit etwas Abstand zum Tod ihres Mannes Prinz Philip, †99, der am 9. April 2021 starb. Anscheinend ist das britische Staatsoberhaupt in der körperlichen Verfassung, diesen besonderen Tag ein wenig feiern zu können. Wie die "Daily Mail" berichtet, hat sich die Monarchin dafür das Sandringham House ausgesucht. Die Windsors sind diesem Anwesen sehr verbunden und feiern für gewöhnlich jedes Jahr Weihnachten in der Grafschaft Norfolk. Die Queen soll im Februar auch ihr 70. Thronjubiläum dort verbracht haben. Ein weiterer Grund für diese Verbundenheit: Das alte Farmhaus auf dem Grundstück war in den letzten Jahren seines Lebens das Zuhause von Prinz Philip.

Die Queen soll noch heute mit einem Helikopter nach Sandringham fliegen. Diese Reise ist auch ein wichtiges Zeichen, da die Monarchin seit ihrer Corona-Infektion im Februar unter gesundheitlichen Problemen leidet und aus dem Grund bereits einige Termine absagen musste. Deshalb wird sie es wahrscheinlich auch zu ihrem Geburtstag gewohnt ruhig angehen lassen. Der Buckingham Palast hat zumindest keine großen, öffentlichen Termine geplant. In den kommenden Tagen werden wohl Familie und Freunde die Königin in Sandringham besuchen. Zu erwarten ist zudem, dass Mitglieder der britischen Königsfamilie ihr öffentlich Tribut zollen werden.

Sandringham House ist der private Landsitz von Queen Elizabeth und liegt etwa 180 Kilometer nordöstlich von London.
Sandringham House ist der private Landsitz von Queen Elizabeth und liegt etwa 180 Kilometer nordöstlich von London.
© Getty Images

19. April 2022

Prinzessin Charlotte zieht ungeduldig an Mama Kates Mantel

Am 16. April 2022 besuchte die britische Königsfamilie

Prinzessin Charlotte will Mama Kate vermitteln, dass es Zeit ist, zu gehen.
Prinzessin Charlotte will Mama Kate vermitteln, dass es Zeit ist, zu gehen.
© Dana Press

David John Conner, 75. Nach längeren Bitten hatte es die kleine Prinzessin dann endlich geschafft.

Endlich! Der Nachhauseweg kann angetreten werden.
Endlich! Der Nachhauseweg kann angetreten werden.
© Dana Press

18. April 2022

Herzogin Meghan: Sie verrät süße Details über ihre Kinder

Seit dem 15. April sind Herzogin Meghan, 40, und Prinz Harry, 37, in den Niederlanden. Im Rahmen der Invictus Games nahm die zweifache Mutter am 17. April an einer Veranstaltung für Kinder teil. Das hätte sie vor allem getan, weil sie ihre eigenen Kids sehr vermisse. Den Kleinen wurde bei dem Event ein Werk aus der Kinderbuchreihe "Hairy Maclary" vorgelesen, wie "Daily Mail" berichtet. 

Die Herzogin von Sussex soll dem anwesenden Kriegsveteranen James Stride verraten haben, dass Archie, 2, und Lilibet, 10 Monate, große Fans dieses Buchs sind. "Meghan sagte mir, dass sie das Buch kenne und es auch ihren eigenen Kindern vorgelesen habe", so Stride. Im Anschluss an die Lesung habe der Veteran ein Exemplar des Werks signiert und es Meghan "frech" als Geschenk überreicht.

Royal-News der vergangenen Wochen

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, Dana Press, instagram.com, express.co.uk, Podcast "The Good, The Bad and The Ugly"

sti / jse / swa / spg / aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken