Herzogin Meghan + Herzogin Catherine: Streit oder nicht Streit - Kann Harry jetzt endlich für Klarheit sorgen?

Die Gerüchte um einen möglichen Streit zwischen Meghan und Kate nehmen kein Ende. Obwohl beim Aufeinandertreffen der Herzoginnen am Commonwealth Day doch eigentlich Harmonie herrscht. Kann ein überraschender Kommentar von Harry jetzt endlich Klarheit schaffen?

Herzogin Meghan und Herzogin Catherine am Commonwealth Day in der Westminster Abbey
Letztes Video wiederholen
Im Verlobungs-Interview von Harry und Meghan im Jahr 2017 gibt der Herzog von Sussex einen überraschenden Kommentar über das Verhältnis der royalen Damen.

Es ist der erste Auftritt der „Fab Four“ seit Weihnachten. Lange wurde er herbeigesehnt – gerade wegen der Gerüchte um einen möglichen Streit zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Catherine. Beim Aufeinandertreffen der Herzoginnen am Commonwealth Day in der Westminster Abbey ist von einem Streit aber keine Spur. Meghan und Kate begrüßen sich herzlich und lachen miteinander. Sehen so zwei Schwägerinnen aus, die sich nicht mögen? Das Verlobungs-Interview von Harry und Meghan im Jahr 2017 soll nun Aufschluss geben. Darin gibt Harry einen überraschenden Kommentar über das Verhältnis der royalen Damen. Er erzählt von dem Moment, als er Meghan seiner Schwägerin vorgestellt hat.

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Zwei Ladys im Stilvergleich

Herzogin Meghan und Herzogin Catherine
Meghan kam erst kurz vor Spielbeginn
Neu ist jedoch die Wahl ihrer Accessoires: Kate kombiniert zu dem grünen Kleid beigefarbene Accessoires. Ihre Handtasche stammt ebenfalls von Dolce & Gabbana, ihre Pumps sind vom Label Rupert Sanderson.
Es ist ein Debüt: Zum ersten Mal absolvieren Herzogin Catherine und Herzogin Meghan einen Auftritt gemeinsam ohne ihre Männer. In Wimbledon schauen sie sich das Finale der Damen an - hier spielt Angelique Kerber gegen Meghans enge Freundin Serena Williams. 

176

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals