Meghan Markle: So wenig weiß sie über Prinz Harrys Heimat

Meghan Markle sollte wohl schleunigst ihr Großbritannien-Wissen aufpolieren. Die Schauspielerin fiel bei einem Quiz über die Heimat ihres Liebsten, Prinz Harry, gnadenlos durch

Ob dieses Wissen reicht, um Prinzessin zu werden? Prinz Harrys angebliche neue Flamme Meghan Markle hält sich zwar momentan viel in London auf, fiel kürzlich allerdings bei einem Britisch-Quiz gnadenlos durch.

Meghan Markle hat Wissenslücken

Die US-Amerikanerin, die in Toronto lebt, konnte nur vier der 15 Fragen des Senders Dave, der in Großbritannien ihre Serie "Suits" ausstrahlt, richtig beantworten.

Sarah Ferguson

Sie zeigt den schnellsten Weg durch den Flughafen

Sarah Ferguson, Herzogin von York
Auf solch einem Gefährt hätte niemand die Herzogin von York erwartet.
©Gala

Zunächst konnte Meghan Markle bei der nicht ganz ernst gemeinten Quizrunde allerdings punkten. Bei der Frage, welches Bier es tatsächlich gebe und den Antwortmöglichkeiten "a) Hoptimus Prime, b) Fizzy Gravy, c) Fursty Ferrest, d) Keith's special flavour, e) Buttface", entschied sie sich für C. Auch A und D wären korrekt gewesen.

"Was ist besser, Vegemite oder Marmite?", war eine der nächsten Fragen. Die 35-Jährige bevorzugt die australische Würzpastenvariante Vegemite und fiel damit im Briten-Quiz natürlich durch.

Auch die Nationaltiere von England (Löwe), Schottland (Einhorn) und Wales (Drache) wollten der schönen Schauspielerin einfach nicht in den Sinn kommen.

Prinz Harry

Der Party-Prinz

Herzogin Meghan hat in dieser Woche ihren großen Auftritt, als sie ihr erstes Solo-Projekt als neues Mitglied der königlichen Familie startet. Es ist ein Kochbuch, das mit Frauen aus dem Grenfell Tower erstellt wird. Die Herzogin von Sussex hat bei diesem Projekt die volle Unterstützung von ihrem Ehemann Prinz Harry. Als der frühere Suits-Star von ihrem Projekt spricht, ist Harrys Gesicht so glücklich und so erfreut, dass es uns an eine gewisse Situation eines anderen jungen Royals erinnert. Erkennen Sie welche bekannte Pose wir meinen ? 
Ja, wir meinen Prinz Georges süße Pose in dem Hubschrauber während seines Besuches in Deutschland im Juli 2017. Prinz Harry hält die Hände genauso wie der kleine Royal. Auch das verschmitzte Lächeln des royalen Nachkommen ist dem von Prinz Harry sehr ähnlich. 
Prinz Harry ist im Plausch mit den Teilnehmern der Invictus Games ganz in seinem Element, schließlich ist der Wettkampf für Kriegsversehrte sein großes Herzensprojekt. Vom anderen großen Herzensprojekt Meghan Markle ist in Toronto aber bisher noch keine Spur zu sehen.
Ob wir Meghan Markle und Prinz Harry zusammen in Toronto noch zu Gesicht bekommen, wissen wir nicht, aber...

75

"Ich denke, ich habe verloren", sagt die 35-Jährige ganz selbstkritisch. "Ich denke, ich war die Schlechteste bei diesem Spiel."

Trotz der Wissenslücken soll Prinz Harry seine mutmaßliche Liebste bereits Prinz Charles sowie Prinz William und Herzogin Catherine vorgestellt haben. Bevor der 32-Jährige sie allerdings mit Oma Queen Elizabeth bekannt macht, muss Meghan Markle wohl noch ein paar Großbritannien-Fakten pauken.

Testen Sie Ihr Star-Wissen

1

Welcher berühmte Fotograf lichtete den Prinzen anlässlich des 18. Geburtstags ab?

Leider falsch!
Richtig!
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals