präsentiert von

Meghan Markle: Sie bricht erneut das royale Protokoll

Meghan Markle startet in ein neues Leben, in dem sie Hilfe von Angestellten bekommt. Nun wurde bekannt, wie sich die zukünftige Herzogin ihnen gegenüber verhält

Der 19. Mai 2018 wird für , 36, alles verändern: Mit der Hochzeit mit , 33, wird die Schauspielerin ein royales Leben beginnen. Das Palastleben bringt dabei nicht nur Verpflichtungen, sondern auch gewisse Annehmlichkeiten mit sich. Wie Meghan mit diesem Lebensstil umgeht verriet nun ein amerikanisches TV-Gesicht. 

Meghan Markle bricht erneut das royale Protokoll

Denn Meghan und Harry können auf die Hilfe von Angestellten zurückgreifen. Das für sie zuständige Personal durfte die "Suits"-Darstellerin bereits vor ihrer Hochzeit kennenlernen. Besonders spannend dabei die Frage, wie sich die angehende Prinzessin den Palastmitarbeitern gegenüber verhalten hat. Liebevoll, wie nun Bonnie Hammer, Vorsitzende von NBC Universal Cable, verriet. Schon bei ihrer ersten Begegnung mit den Angestellten sei die 36-Jährige ungewöhnlich herzlich gewesen und habe alle Anwesenden zur Begrüßung umarmt. Für das britische Protokoll etwas zu viel des Guten, wie Hammer weiter erzählte: "Ich schätze, sie fing an, die Leute zu umarmen, was nicht dem genauen Protokoll entspricht und irgendwann erklärte ihr jemand: 'Das macht man normalerweise nicht.'"

Ganz anders als Herzogin Catherine

Meghan ließ sich von diesem Hinweis dem Bericht zufolge aber nicht weiter beeindrucken und konterte: "Ich bin Amerikanerin, ich umarme." Mit dieser liebevollen Geste brach die 36-Jährige erneut das royale Protokoll, denn schon auf einem Termin Anfang März 2018, den sie an der Seite von Prinz Harry in Birmingham absolvierte, umarmte sie ungeplant einen kleinen Fan. Generell fällt die Schauspielerin immer wieder durch liebevolle Gesten und Berührungen auf, kann es sich nicht verkneifen, ihrem Liebsten über den Rücken zu streichen oder seine Hand zu nehmen. Damit bildet sie vor allem einen Kontrast zu ihrer Schwägerin in Spe, , 36. Die Ehefrau von , 35, wirkt deutlich kontrollierter, hat die royale Etikette vollständig verinnerlicht. Allerdings wird auch die Herzogin bei Kindern schwach und entzückt immer wieder mit liebevollen Gesten in Richtung ihrer kleinsten Fans

Meghan Markle

Niemand darf ihr die Show stehlen!

Als Schauspielerin ist Meghan Markle Blitzlichtgewitter gewohnt. Kein Wunder, dass sie sich auch an ihrem Hochzeitstag perfekt in Szene setzen möchte.
© Gala
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema