Meghan Markle: Küsschen für Prinz William

Meghan Makles Einritt in die britische Königsfamilie steht mit der Hochzeit mit Prinz Harry kurz bevor. Wie sie sich mit ihrem Schwager Prinz William versteht, zeigt sich jetzt bei einem Termin in London

Obwohl die Hochzeit von Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36, noch bevorsteht, scheint die Schauspielerin schon jetzt fester Bestandteil der Königsfamilie zu sein. Wie gut sie sich mit ihrem Schwager, Prinz William, 35, versteht, wurde nun bei einem öffentlichen Termin sichtbar.

Meghan Markle und Prinz William verstehen sich

Meghan Markle trägt zwar noch keinen Ehering, im Zeichen der Krone ist sie dennoch schon unterwegs. So auch im Rahmen der Gedenkfeiern des Anzac Days, der am gestrigen Mittwoch, den 25. April, stattfand. Und das nicht nur an der Seite ihres Verlobten Prinz Harry, auch Prinz William nahm an dem Gottesdienst teil. Sehr zur Freude der Amerikanerin, wie nun Fotos der Veranstaltung zeigen.

William und Herzogin Catherine freuen sich für Prinz Harry

Den frisch gebackenen Dreifach-Vater begrüßte die 36-Jährige herzlich mit Küsschen, er legte vertraut die Hand auf ihre Schulter. Gesten, die beweisen: Meghan ist in der britischen Familie angekommen - und William freut sich für seinen kleinen Bruder, der endlich die große Liebe gefunden hat. Denn auch die bisherigen gemeinsamen Auftritte der jungen Royals vermittelten den Eindruck zweier Paare, die gut miteinander auskommen. Die Nachricht der Verlobung wurde von Herzogin Catherine, 36, mit den Worten "William und ich sind absolut begeistert" quittiert. Und wie es aussieht, war dieser Ausspruch nicht nur nett gemeint, sondern bezieht sich auf ein wirklich herzliches Verhältnis zwischen den zwei (bald) Ehepaaren. 

Prinz William und Meghan Markle begrüßen sich kurz vor dem Gottesdienst anlässlich des Anzac Days. Die Gesten der beiden deuten auf ein herzliches Verhältnis hin. 

Da verzeihen William und Kate der "Suits"-Darstellerin sicher, dass sie keine offiziellen Glückwünsche anlässlich der Geburt des dritten Kindes der beiden aussprach - immerhin gab es dafür einen triftigen Grund.

Meghan Markle im Hochzeitsstress

Die Erschöpfung steht ihr ins Gesicht geschrieben

Meghan Markle im Hochzeitsstress: Die Erschöpfung steht ihr ins Gesicht geschrieben
Meghan Markle ist bekannt für ihr strahlendes Lächeln. Bei diesem Pflichttermin fällt es aber selbst der Schauspielerin schwer, die Contenance zu bewahren.
©Gala

 

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

Händchen haltend kommen Herzogin Meghan und Prinz Harry am Commonwealth Day zum anglikanischen Gottesdienst in die Westminster Abbey.
Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchen vor der Messe das Canada House und sprechen dort mit kleinen Fans.
6. März 2019  Was für eine Überraschung: Prinz Harry holt auf dem "We-Day" plötzlich seine Frau Herzogin Meghan auf die Bühne – das Publikum ist außer sich vor Freude!
An ihrem letzten Abend in Marokko besuchen Herzogin Meghan und Prinz Harry König Mohammed VI. 

109

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema