Meghan Markle: Kein Weihnachten mit den Royals

Weihnachten steht vor der Tür: Auch die britischen Royals feiern das Familienfest dieses Jahr wieder gemeinsam auf Schloss Sandringham. Doch Neuzugang Meghan Markle darf die Feiertage noch nicht mit den Familie von Prinz Harry verbringen

Es ist das Fest der Liebe: Doch dieses Jahr wird das frischverliebte Paar Meghan Markle, 35, und Prinz Harry, 32, die Feiertage nicht miteinander verbringen dürfen.

Junge Liebe von Meghan Markle und Prinz Harry

Die US-Schauspielerin, die seit kurzer Zeit mit dem royalen Rotschopf zusammen ist, wird nicht dabei sein, wenn Prinz Harry und die restliche königliche Familie mit der Queen ihr traditionelles Weihnachtsfest in Sandringham verbringen. Das berichtet unter anderem die britische "Daily Mail".

Denn noch ist die Beziehung der "Suits"-Darstellerin und dem britischen Prinzen sehr frisch. Erst Anfang November hatte der Kensington Palast in einer Mitteilung die Beziehung der beiden offiziell gemacht. Ein Zeichen, dass es ziemlich ernst ist zwischen der 35-Jährigen und dem Queen-Enkel.

Nur die engsten Familienmitglieder sind eingeladen

Doch beim royalen Weihnachtsfest wird Meghan Markle trotzdem nicht dabei sein dürfen: Da es sich um ein Familienfest handelt, dürfte die Schauspielerin nur als Verlobte des Prinzen teilnehmen. Sollte der 32-Jährige seiner Angebeteten nicht noch spontan einen Heiratsantrag machen, stehen die Chancen für Meghan schlecht, das besinnliche mit ihrem Liebsten zu verbringen.

Macht die Queen eine Ausnahme?

Die brünette Schönheit, die sich derzeit noch in England bei Harry aufhält, soll voraussichtlich am Wochenende zurück nach Nordamerika fliegen, schreibt die britische Zeitung "Daily Mail". Sollte die neue Freundin von Harry doch in Sandringham anwesend sein, so wäre dies ein Präzedenzfall, da sich die Einladungen für das traditionelle Fest bisher stets auf den engen Familienkreis beschränkt haben.

Prinz Charles, Herzogin Camilla + Co.

Weihnachten bei den Windsors

Prinz Philip und Prinzessin Anne schreiten voran zum Gottesdienst.
Queen Elizabeth in weihnachtlichem Rot mit passendem Regenschirm
Prinz, William, Herzogin Catherine, dahinter (halb verdeckt) Prinz Andrew, Prinz Charles und Herzogin Camilla auf dem Weg zur Kirche.
Lady Sarah Chatto, die Tochter von Queen Elizabeths Schwester Margaret

9

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Zur Europa-Premiere von "König der Löwen" erscheint Herzogin Meghan am Arm von Prinz Harry. Für ihren ersten Red Carpet-Auftritt nach der Geburt von Baby Archie wählt sie ein schwarzes Kleid von Jason Wu mit durchsichtigen Ärmeln für rund 2.200 Euro. Ihre Clutch ist von Gucci, die Pumps sind von Aquazzura.
Bei der Begrüßung mit Beyoncé erhaschen wir einen Blick auf den raffinierten Rückenausschnitt des Kleides. Ihre Haare trägt die Herzogin zu einem strengen Dutt gebunden.
An den Füßen trägt die Herzogin die "Portrait of a lady"-Pumps von Aquazzura, dem Lieblings-Schuhlabel der Frau von Prinz Harry. Die schlichten, schwarzen Pumps werden von einem kristallverzierten Riemchen aufgepeppt und sind ein absoluter Hingucker zu ihrem schwarzen Kleid. 
Herzogin Meghan 

405

Erst kürzlich waren die ersten Fotos aufgetaucht, die das frischverliebte Paar zusammen in der Öffentlichkeit zeigen. Die beiden sind darauf auf dem Weg zum Apollo Theatre im Londoner West End zu sehen, wo sie einen schönen Abend verbrachten. Markle soll am Montag aus Toronto, Kanada, angereist sein. Dort wird die Erfolgsserie "Suits" gedreht, in der die Schauspielerin die Anwaltsgehilfin Rachel verkörpert. Markle wohne bei Prinz Harry in dessen Zweizimmerwohnung innerhalb des Kensington Palastes, heißt es. Zusammen sollen die beiden auch schon einen Christbaum ausgesucht haben.

Herzogin Catherine

Das hält sie wirklich von Meghan Markle

Herzogin Catherine: Das hält sie wirklich von Meghan Markle
Herzogin Catherine: Das hält sie von Meghan Markle
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals