VG-Wort Pixel

Meghan Markle + Prinz Harry Ihr Liebesnest in Toronto steht zum Verkauf

Prinz Harry + Meghan Markle
© Splashnews.com / WireImage.com
Für Meghan Markle beginnt nun ein neuer Lebensabschnitt: Ihr langjähriges Heim in Toronto steht für knapp eine Million Euro zum Verkauf 

Von außen sieht das Haus in der Yarmouth Street 10 in Toronto ziemlich unscheinbar aus. Doch nun können wir einen Blick hinter die Fassade werfen und das glamouröse Innere von Meghan Markles, 36, Heim in Kanada sehen. Denn die Immobilie steht bei der Firma "Freeman Real Estate" für knapp 920.000 Euro zum Verkauf. Am Sonntag (10. Dezember) können interessierte Käufer das ehemalige Zuhause der Schauspielerin besichtigen. 

Die Immobilienfirma "Freeman Real Estate" verkauft Meghan Markles ehemaliges Zuhause in Toronto für 1,395 Millionen kanadische Dollar, das sind umgerechnet rund 920.000 Euro. 
Die Immobilienfirma "Freeman Real Estate" verkauft Meghan Markles ehemaliges Zuhause in Toronto für 1,395 Millionen kanadische Dollar, das sind umgerechnet rund 920.000 Euro. 
© Screenshot / Freeman Real Estate

So lebte Meghan Markle dort

In drei Schlafzimmern, zwei Badezimmern, einer großzügige Küche mit separatem Esszimmer und einem geräumiger Wohnbereich im Erdgeschoss können sich die künftigen Eigentümer einrichten. Die Vorbesitzerin hat das Innere des Hauses clean und modern eingerichtet, die Einrichtung ist in verschiedenen Grau-Weiß- und Beige-Farbtönen gehalten. Ein paar Änderungen wurden allerdings schon vorgenommen. So hat Meghan beispielsweise einen Großteil ihrer Einrichtungen mitgenommen, wie zum Beispiel ihr Bett. 

Das ist leider nicht das Original-Schlafzimmer von Meghan. Das hat sich verständlicherweise mitgenommen. 
Das ist leider nicht das Original-Schlafzimmer von Meghan. Das hat sich verständlicherweise mitgenommen. 
© Screenshot / Freeman Real Estate

Strikte Regeln für die Besichtigung

Die Sensationslust ist groß. Schließlich diente das Haus monatelang als geheimes Liebesnest für Prinz Harry, 33, und seiner Liebsten. Zwei Mal im Monat besuchte der Royal seine Freundin während ihrer Fernbeziehung in Kanada. Viele wollen einen Blick in das ehemalige Zuhause der künftigen Ehefrau von Prinz Harry werfen. Die Immobilienfirma hat daher strikte Regeln für die Besichtigung festgelegt: An der Tür wird ein Identitätscheck durchgeführt, im Inneren dürfen keine Fotos gemacht werden.

Die Küche kennen wir aus diversen Instagram-Postings von Meghan Markle. Wer wird hier wohl nach ihr den Kochlöffel schwingen?
Die Küche kennen wir aus diversen Instagram-Postings von Meghan Markle. Wer wird hier wohl nach ihr den Kochlöffel schwingen?
© Screenshot / Freeman Real Estate

Neues Leben in London

Für Meghan Markle beginnt mit ihrem Auszug aus ihrem langjährigen Heim in Toronto ein neuer Lebensabschnitt in London. Dort lebt sie mit Harry im Nottingham Cottage, einem luxuriösen Appartement im Kensington Palast. In der 120 Quadratmeter großen Wohnung fühlt sich die Schauspielerin sicherlich sowieso schon heimisch. Schließlich hat sie ihren Verlobten oft genug besucht und verbindet eine der schönsten Erinnerungen ihrer Beziehung mit diesem Ort: Hier ging Harry vor ihr auf die Knie. 

Hier sehen Sie das Haus nochmal mit Meghans Einrichtung:



Mehr zum Thema


Gala entdecken