VG-Wort Pixel

Meghan Markle Das fragte sie Harry kurz vorm Kuss

Prinz Harry und Herzogin Meghan
© Getty Images
Der Kuss war eines der Highlights der Hochzeit. Jetzt ist auch bekannt, was Meghan ihren Harry nur kurz zuvor fragte

Der Kuss nach dem Ende der Zeremonie war mit Sicherheit eines der Highlights bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. Etwas schüchtern trat das frisch angetraute Ehepaar nach draußen vor die Kapelle und somit auch vor die Fan- und Journalisten-Menge. Alle warteten auf den Kuss, den viele schon bei der Trauung vermuteten. Doch auch Prinz William und Herzogin Catherineküssten sich damals nicht direkt nach dem Ja-Wort, sondern erst auf dem Balkon des Buckingham Palace'.

Meghan Markle ganz unsicher

Doch während der Moment des Kusses für Prinz Harry klar zu sein schien, war sich Meghan offenbar nicht ganz sicher, ob ein Kuss nun angebracht sei. Laut "Mirror" soll Meghan im Moment vor dem Kuss zu Harry "Sollen wir uns jetzt küssen?" gesagt haben. Der Prinz beantworte diese süße Frage, indem er sich nach vorne beugte und seine Braut einfach küsste.

Jetzt ist sie noch sympathischer

Meghans Mund bewegt sie bei diesem Satz kaum, damit nur derjenige ihn wahrnimmt, an den er auch adressiert ist. Doch Lippenleser konnten die Frage trotzdem entziffern. Gut für die vielen Fans - peinlich für Meghan? Ach was, diese kleine Unsicherheit macht die neue Herzogin nur noch sympathischer. 

Meghan Markle: Das fragte sie Harry kurz vorm Kuss
jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken