Meghan Markle: Damit verbringt sie ihre Zeit bis zur Hochzeit

Meghan Markle wird im Mai Prinz Harry heiraten. Doch was macht die Schauspielerin bis dahin?

Die Zeiten als Serien-Star scheinen für Meghan Markle ein für allemal vorbei zu sein. Die "Suits"-Darstellerin ließ sich sonst auf den roten Teppichen der Welt blicken und verbrachte ihre Zeit am Drehset.

Meghan Markle bleibt dem Drehset vorerst fern

Doch seit der Verlobung mit Prinz Harry ist klar: Meghan Markle legt ihre Karriere als Schauspielerin erstmal auf Eis - bei "Suits" steigt sie aus und auch sonst scheint die 36-Jährige keine neuen Film- oder Serien-Projekte planen zu wollen - oder vielmehr zu können. Kein Wunder, als Frau an Prinz Harrys Seite wird sie sich auf die royalen Pflichten konzentrieren (müssen).

Queen Elizabeth

So lief die Krönung vor 67 Jahren ab

Queen Elizabeth Krönung 1953
Queen Elizabeth hat in ihren 67 Jahren auf dem Thron schon viele Herausforderungen gemeistert.
©Gala

Erstmal wird gereist

Doch bis dahin sind es noch ein paar Monate, schließlich wird die große Hochzeit erst im Mai 2018 stattfinden. Für Meghan bleibt also noch genug Zeit, um ihre bisherige Freiheit zu genießen. Und diese wird sie damit verbringen, zu reisen und ihre Familie und Freunde zu besuchen. Dies berichtet "ET online" auf Basis einer Aussage des britischen Palastes. 

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

6. Mai 2020  Happy Birthday, Archie! Zum ersten Geburtstag von Baby Archie teilt die britische Hilfsorganisation "Save the Children" ein goldiges Video, das Mama Meghan zeigt, wie sie ihrem kleinen Sohn aus dem Buch "Duck! Rabbit!" vorliest. Und gefilmt wird die süße Vorlesestunde von Papa Prinz Harry höchstpersönlich.
7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry

101

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals