VG-Wort Pixel

Meghan Markle + Prinz Harry Verlobung bestätigt!

Auf diese Nachricht hat nicht nur Großbritannien gewartet! Folgt jetzt sogar eine schnelle Heirat im Frühjahr 2018?
Mehr
Große Freude in Großbritannien: Die Verlobung von Meghan Markle und Prinz Harry wurde endlich offiziell bestätigt

Meghan Markle und Prinz Harry sind offiziell verlobt! Das bestätigte "Clarence House", die Pressestelle von Harrys Vater, Prinz Charles. Dass das Paar bald seine Verlobung bekanntgeben würde, wurde bereits gemunkelt. Nun ist klar, dass sich Meghan und Harry Anfang des Monats in London verlobt haben und dass sie es, vielleicht auch wegen des starken Mediendrucks, am 27. November offiziell gemacht haben.

Harry habe seiner Meghan einen Verlobungsring aus Diamanten von Prinzessin Dianas Brosche anfertigen lassen, hieß es in den Medien auch. Die Schauspielerin soll schon aus ihrem Apartment in Toronto ausgezogen sein, um ihr Leben nach London zu verlagern. 

Prinz Harry + Meghan Markle: Das offizielle Statement zur Verlobung

"Der Prinz von Wales ist hocherfreut, die Verlobung von Prinz Harry mit Frau Meghan Markle bekanntzugeben", heißt es in dem auf Twitter veröffentlichten Statement vom Clarence House. Die Hochzeit soll im Frühjahr 2018 stattfinden. Weitere Details sollen später bekanntgegeben werden. "Prinz Harry und Meghan Markle werden am Nachmittag zum Fototermin im Kensington-Palast erscheinen", heißt es weiter.  

Meghans und Harrys Liebesgeschichte

Vor einem Jahr war erstmals klar, dass der britische Prinz mit der "Suits"-Darstellerin verbandelt ist. Die Beziehung wurde vom Kensington-Palast bestätigt, als Paparazzi Meghan Markle zu sehr auf die Pelle rückten und sie offiziell zur Ordnung gerufen werden sollten.

Trotzdem musste man danach spekulieren, wie ernst es wirklich zwischen Meghan und Harry ist und ob die US-Amerikanerin ins britische Königshaus einheiraten wird. Schließlich hatte Harry vorher schon zwei langjährige Beziehungen zu Frauen, die er letztlich nicht geheiratet hat. Aber Harry machte Ernst: Es tauchten Spekulationen darüber auf, dass Meghan die royale Familie kennengelernt habe, sie bereits ihren Umzug nach England in die Tat umsetze und immer wieder war auch von einer Verlobung die Rede.

Das Paar lebt gemeinsam in London

Erst vor zwei Monaten ließen sich Meghan und Harry dann zusammen bei den "Invictus Games" in Toronto blicken. Kurze Zeit später gab es dann endlich auch die ersten Fotos des Paares. Die offizielle Pressemitteilung bestätigt nun auch, dass das Paar gemeinsam in "Nottingham Cottage" auf dem Gelände des Kensington-Palastes lebt.

jno / lsc / cfu Gala

>> Alle News und Infos rund um die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle


Mehr zum Thema