VG-Wort Pixel

Prinz Harry Ups! 1. Panne bei der Hochzeit

Prinz Harry
© Reuters
Keine Hochzeit ohne Pannen! Wir wissen schon jetzt: Auch die Trauung von Prinz Harry und Meghan Markle verläuft nicht ganz ohne Patzer

Auch bei den Royals läuft - trotz perfekter Planung - nicht alles reibungslos! Zwar haben Prinz Harry, 33, und Meghan Markle, 36, offenkundig nichts dem Zufall überlassen, aber eine kleine Panne konnten sie leider nicht ungeschehen machen. 

Meghan Markle + Prinz Harry: Ups! 1. Panne bei der Hochzeit

Denn: In den 600 Programmheften der royalen Hochzeit wird der Brautvater Thomas Markle immer noch auf der Agenda aufgelistet. Eigentlich sollte er seine Tochter zum Altar führen, doch erlitt er einen Herzinfarkt. Nun wird Meghan Markle von ihrem zukünftigen Schwiegervater Prinz Charles, 69, zum Altar geführt. Doch die ausgedruckten Exemplare wurden leider nicht angepasst, schließlich war die Zeit dafür viel zu knapp. 

Meghan Markle + Prinz Harry: Tränen bei der Generalprobe

"Leider wird mein Vater bei unserer Hochzeit nicht dabei sein. Mein Vater hat mir immer viel bedeutet und ich hoffe, dass er den Raum bekommt, den er braucht, um sich um seine Gesundheit zu kümmern", heißt es in der Mitteilung, die vom Kensington Palast auf Twitter veröffentlicht wurde. Aus diesem Grund soll das Brautpaar bei der Generalprobe auch geweint haben: Zuerst sollen Meghan Markles Gefühle sie übermannt haben, ehe Prinz Harry und Prinz William ebenfalls ein Tränchen verdrückt haben. 

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken