Meghan Markle + Prinz Harry : Hand in Hand: Die ersten offiziellen Pärchenfotos

Endlich! Hand in Hand spazieren Schauspielerin Meghan Markle und Prinz Harry durch Toronto. Während sie am Samstag noch weit voneinander entfernt auf der Tribüne Platz nahmen, zeigen sie sich jetzt gaaaanz verliebt

Meghan Markle und Prinz Harry soooo verliebt!

Wenn ein Paar sich endlich das erste Mal so richtig offiziell in der Öffentlichkeit zeigt und die ganze Welt auf diesen Moment hingefiebert hat - dann ist er Jubel über ein simples Händchenhalten so groß wie derzeit. Denn Meghan Markle und ihr Freund Prinz Harry zeigen sich bei den "Invictus Games" in Toronto Hand in Hand und superglücklich.

Meghan neben Prinz Harry am Rande des Spielfelds

Während die Schauspielerin am Wochenende bei der Eröffnung der Spiele noch neben ihrem besten Freund auf der Tribüne Platz nehmen musste und Prinz Harry etliche Reihen entfernt saß, gingen die beiden nun endlich auch gemeinsam zu einem Event - einem Wettkampf im Rollstuhl-Tennis.

Herzogin Meghan

Mit dieser Reaktion hat sie nicht gerechnet

Herzogin Meghan, Maggie Emanuel
Die kleine Maggie Emanuel bringt sich in Position, um Herzogin Meghan einen kleinen Rosenstrauß zu überreichen. Doch dann überlegt es sich die süße Rosenkavalierin plötzlich anders.
©Gala


Dass sich der Prinz und die Schauspielerin im Rahmen der "Invictus Games" zeigen werden, war abzusehen. Schließlich wohnt die Schauspielerin in der kanadischen Metropole. Jedoch war ernüchternd, dass Meghan am Wochenende aufgrund strenger Regeln nicht neben ihrem Liebsten sitzen durfte, als dieser die Eröffnungsrede seiner Veranstaltung hielt. Denn dies wäre nur gegangen, wäre das Paar bereits verlobt. 

Doch eins nach dem anderen. Fest steht, dass Meghan und Harry ein ganz bezauberndes Paar sind und ziemlich lässig daherkommen! Er in Chinohose und Polo-Shirt, sie in heller Skinny-Jeans und weißer Bluse. Auch modisch gesehen ein tolles Duo!

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals