Meghan Markle + Prinz Harry: Deshalb dürfen sie nicht heiraten

Meghan Markle und Prinz Harry sollen längst verlobt sein, dürfen ihre Verlobung aber angeblich noch nicht bekanntgeben geschweige denn heiraten

Nicht nur ganz Großbritannien wartet darauf, dass Meghan Markle und Prinz Harry endlich ihre Verlobung bekanntgeben. Denn dass die beiden längst verlobt sind, darüber sind sich die meisten einig. Doch warum spielen Harry und Meghan nicht endlich mit offenen Karten? Die Antwort soll ganz einfach sein. Es ist wegen Herzogin Catherine - oder besser gesagt wegen ihres noch ungeborenen dritten Kindes.

Prinz Harry und Megahn Markle müssen warten

Was die Verlobung mit Catherines Schwangerschaft zu tun hat? Nun ja, die Nachricht von Herzogin Catherines und Prinz Williams drittem Kind sollte ganz im Vordergrund der royalen News stehen. Eine Verlobung oder gar eine Hochzeit von Harry und Meghan hätte Catherines Schwangerschaft aber in den Schatten gestellt und das wollte man offenbar verhindern. "Harry hatte gehofft, seine Verlobung mit Meghan kurz nach ihrem dreiwöchigen Urlaub in Botswana Ende August bekannt zu geben. Doch daraus wurde nichts. Sie wollten sogar noch vor Weihnachten heiraten, aber das hat sich erledigt", so ein Insider gegenüber des "Life & Style"-Magazins.

Stellt sich nun die Frage, wie lange Meghan und Harry noch warten müssen. Schließlich wird im April Catherines und Williams Kind erwartet, auch dann scheint eine Hochzeit zwischen der Schauspielerin und dem Prinzen eher unwahrscheinlich.

Unsere Video-Empfehlung: 

Prinz Harry + Meghan Markle

Niedliche Szene in Toronto

Prinz Harry + Meghan Markle
Diesen Auftritt haben Royal-Fans weltweit mit Spannung erwartet: Meghan und Harry zeigen sich schwer verliebt bei den "Invictus Games". Dabei fällt eine Szene auf, die sie garantiert noch nicht gesehen haben.
©Gala

 

Prinz Harry + Meghan Markle

Die Bilder ihrer stürmischen Liebe

6. Mai 2020  Happy Birthday, Archie! Zum ersten Geburtstag von Baby Archie teilt die britische Hilfsorganisation "Save the Children" ein goldiges Video, das Mama Meghan zeigt, wie sie ihrem kleinen Sohn aus dem Buch "Duck! Rabbit!" vorliest. Und gefilmt wird die süße Vorlesestunde von Papa Prinz Harry höchstpersönlich.
7. Januar 2020  Herzogin Meghan und Prinz Harry strahlen überglücklich, als sie das Canada House in London besuchen. Das Paar trifft dort Janice Charette, die kanadische Botschafterin in Großbritannien, um sich für die Gastfreundschaft während ihres Aufenthalts in Kanada zu bedanken. Nur einen Tag später, am 8. Januar 2020, geben Meghan und Harry ihren Ausstieg als Senior-Royals bekannt.
25. Oktober 2019  Prinz Harry begleitet seine Frau Herzogin Meghan zu einer Diskussionsrunde zum Thema Geschlechtergleichheit auf Schloss Windsor. 
Herzogin Meghan und Prinz Harry

101

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals