Auftritt mit Herzogin Catherine und Prinz William: Prinz Harry und Herzogin Meghan sind außen vor

Queen Elizabeth lädt ihre Familie zu einem Empfang im Buckingham Palast ein. Nach Gerüchten um Spannungen zwischen Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Prinz William und Herzogin Catherine ist es ein Termin, bei dem die jungen Paare besonders im Fokus der Beobachtung liegen. Und tatsächlich: Aufnahmen der Royals werfen Fragen auf

Queen Elizabeth, Prinz Charles, Herzogin Camilla, Herzogin Catherine, Prinz William, Prinz Harry und Herzogin Meghan
Letztes Video wiederholen
Queen Elizabeth lädt ihre Familie zum Empfang in den Buckingham Palast. Und somit bekommen royale Fans die Herzogen von Cambridge und die Herzogen von Sussex endlich wieder gemeinsam zu Gesicht. Doch eines fällt auf: Sind Prinz Harry und Herzogin Meghan außen vor?

Es ist ein besonderer Anlass, der die Königsfamilie am Dienstagmittag (5. März) in den Palast führt: Die offizielle Ernennung von Prinz Charles, 70, zum "Prinz von Wales" jährt sich 2019 zum 50. Mal. Deshalb hat Queen Elizabeth, 92, Mitglieder walisischer Wohltätigkeitsorganisationen eingeladen, um gemeinsam mit ihr und ihren Familienangehörigen zu feiern. Als die Royals vor die Kameras treten fällt auf: Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, scheinen außen vor.

Diese Szene mit den Royals verwundert

Im Video oben können Sie sehen, dass die Queen und Prinz Charles die Gruppe der Spitze bilden. Prinz William, 36, Herzogin Catherine, 37, und Herzogin Camilla, 71, folgen direkt dahinter. Die fünf gehen zu einem Tisch, auf dem die Insignien ausgestellt sind, die die Queen Charles bei seiner prunkvollen Investitur zum "Prinz von Wales" am 1. Juli 1969 feierlich überreichte. Während sich Camilla und Kate sowie Charles und die Queen in angeregter Plauderei befinden, wundert sich mancher Beobachter: Wo sind Harry und Meghan? 

Prinz Harry und Herzogin Meghan bleiben für sich

Die Sussex' sind an der Tür des Raumes stehengeblieben. Während Meghan lacht, scheint Harry eher grimmig dreinzublicken, wie ein Foto zeigt. Das Paar geht nicht zum Tisch, sondern unterhält sich mit einem Palast-Mitarbeiter. Dann huscht es im Hintergrund vorbei zur nächsten Tür. Als die Fünfer-Gruppe aufschließt, warten Harry und Meghan, bis diese an ihnen vorbeigezogen ist. Erst dann gehen auch sie weiter. Die werdenden Eltern scheinen im Abseits - doch warum?

Herzogin Catherine und Prinz William: Dicke Luft mit den Sussex'?

Böse Zungen würden behaupten, der Grund für die Spaltung der Gruppe sei das Zerwürfnis, über das seit Monaten gemunkelt wird. Dass die Cambridges und Sussex' dies so öffentlich zeigen würden wie in der Situation im Palast - nahezu ausgeschlossen. Dafür spricht auch ein Moment, der sich etwas später ereignet: Als die Royals sich aufstellen, um Gäste zu begrüßen, lachen und plaudern Harry und Meghan mit Herzogin Catherine.

Stylischer Auftritt Seite an Seite

Die Herzoginnen ziehen alle Blicke auf sich

Herzogin Meghan + Herzogin Catherine


"Die beiden Frauen zeigen ein breites Lächeln und ein wenig taktiles Verhalten, um Gerüchte über ein Zerwürfnis ein für alle Mal zu zerstreuen, was ihr recht distanziertes Verhalten umso kurioser macht", lautet die kritische Meinung von Körpersprachen-Expertin Judi James in "The Express". "Es wäre schön gewesen, wenn eine glücklichere und gelassenere Familiengruppe von der Veranstaltung posiert." Der wahrscheinlichere Grund für die Distanz zwischen Harry und Meghan zu den anderen Royals könnte dennoch ein anderer sein: royales Protokoll.

Deshalb könnte das Herzogpaar Sussex abseits gestanden haben

Der Anlass für den Termin im Palast war eine für die Monarchie wichtige Tradition, die Ernennung zum "Prinz von Wales". Ein Titel, der etwa seit dem 13. Jahrhundert an den männlichen Nachkommen des amtierenden Monarchen verliehen wird. Aktuell ist es Charles, nach dem Tod der Queen wird es Prinz William sein. Möglich also, dass das beim Betrachten der Insignien nur die Thronfolger an der Seite der Queen sein sollten.

Windsors

Die Thronfolge im englischen Königshaus

Platz 1: Prinz Charles (ältester Sohn von Queen Elizabeth)
Platz 2: Prinz William (ältester Sohn von Prinz Charles)
Prinz George
Den Gang über den roten Teppich meistert sie danach perfekt. Mit ihrem zurückhaltenden Lächeln verzückt sie alle.

18

Verwendete Quelle: Express, Instagram The Royal Family

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals