VG-Wort Pixel

Lady Frederick Windsor Sie liegt nach einem Autounfall im Krankenhaus

Lord + Lady Frederick Windsor
Lord + Lady Frederick Windsor
© Getty Images
Große Sorge um Lady Frederick Windsor: Die Ehefrau von Lord Frederick Windsor liegt nach einem schlimmen Autounfall im Krankenhaus

Es war ein Schock für die ganze Familie: Vor 12 Tagen wurde Lady Frederick Windsor bei einem Autounfall schwer verletzt. Die Schauspielerin, die in ihrem Job ihren Geburtsnamen Sophie Winkelmann benutzt, war nach den Dreharbeiten für die amerikanische TV-Serie "Trust" im Audley End House auf dem Wege nach Hause, als der verheerende Crash passierte.

So passierte der Unfall

Die Ehefrau von Lord Frederick Windsor, dem Sohn von Prinz Michael von Kent, wurde von einem Fahrer nach Hause gefahren und saß auf dem Rücksitz, als plötzlich ein Wagen in ihr Auto krachte, der einem Reh ausweichen wollte, berichtete die britische Zeitung "Daily Mail". Dabei wurden die 37-Jährige und die Fahrer beider Wagen verletzt. Fünf Krankenwagen fuhren zum Unfallort bei Saffron Walden, Essex. Sophie wurde - laut der "Daily Mail" - ins Addenbrooke's Hospital in Cambridge gebracht, und später ins Chelsea and Westminster Hospital in London. Dort läge sie immer noch, bekäme regelmäßig Besuch ihrer Familie.

Glück im Unglück

Die Mutter von Maud (4) und Isabella (1) soll sich den Rücken und den Fuss gebrochen haben, erzählte ein Insider aus dem Umfeld der Familie. Während Sophie im Krankenhaus liegt, kümmert sich Ehemann Frederick allein um die beiden Töchter. "Es wird ein langer Weg für sie, aber wir sind alle so dankbar, dass der Unfall wohl keine langfristigen Folgen haben wird."


Mehr zum Thema