Prinzessin Diana (†): Emotionaler Brief nach 23 Jahren aufgetaucht

Prinzessin Diana verfasste zu Lebzeiten einen emotionalen Brief an eine Fremde, die ihr zuvor das Herz ausschüttet hatte. Jetzt taucht das royale Schreiben wieder auf - und zeigt, dass Diana den Titel "Königin der Herzen" zurecht getragen hat

Lady Diana (†)

Sie wolle "eine " sein, sagte Prinzessin Diana (†36) in einem viel beachteten Interview im Jahr 1995 mit "BBC". Für eine Britin namens Erika war Diana wohl genau das - eine Königin der Herzen: Wie "Daily Mail" berichtet, wandte sie sich 1995 mit einem Brief an Diana, um ihr das Herz auszuschütten. Der Brief erreichte die Prinzessin - und blieb nicht unbeantwortet. Die Zeilen, handgeschrieben auf drei Notizpapiere des Palastes, macht ein Sammler royaler Fundstücke jetzt, 23 Jahre später, öffentlich.

Lady Dis emotionale Worte

"Liebe Erika, ich habe deinen Brief erhalten und ihn mit großer Besorgnis gelesen. Ich hoffe, ich kann dich so gut es geht unterstützen", beginnt die Mutter von und  am 29. November 1995 ihre feinfühlige Antwort auf Erikas Brief. Was genau den Royal-Fan umtrieb - unbekannt. Doch was immer es auch gewesen sein mag: Diana verstand es und wollte Mut machen. "Was ich zwischen den Zeilen deines Briefes fühlen kann, ist eine sehr besondere Frau, die mit geringem Selbstbewusstsein kämpft, weil ihr die vielen Wunden mental und physisch sehr zugesetzt haben müssen. (...)", schreibt Diana. "Ich denke ganz fest an dich -  bleibe dran, Erika. Ganz viel Liebe, Diana x." 

Parallelen zum Leben der Prinzessin 

Dass Erika bei der Mutter von Prinz Harry und Prinz William auf solch große Anteilnahme stieß ist vermutlich Dianas eigener Lebenssituation geschuldet gewesen. Kurz vor dem Briefverkehr mit der Unbekannten hatte Diana ein emotionales Interview mit dem britischen Journalisten Martin Bashir, 55,  über die Trennung mit  geführt. In diesem hatte sie so ehrlich wie noch nie über ihre Ehekrise gesprochen und damit einen weltweiten Skandal ausgelöst. Ein Schritt, der Mut erfordert und den Diana offensichtlich auch Erika wünschte, um ihre Probleme zu lösen.

Wenig Informationen über die Adressatin Erika

Über die Empfängerin von Dianas Antwort ist, außer ihrem Namen und ihrer britischen Staatsbürgerschaft, nichts bekannt. Den Brief von Diana soll sie selbst an den royalen Sammler übergeben haben. Doch auch dieser wird das Schreiben nicht behalten, sondern laut "DailyMail" in einer Auktion versteigern. Erwartet wird ein Erlös von 4.500 Euro. 

Prinzessin Diana (†)

Königin der Herzen - ein Rückblick

1. Juli 2018  Diana bleibt einfach unvergessen! Die Königin der Herzen wäre heute 57 Jahre alt geworden. 
06. September 1997
September 1997
September 1997

35

Verwendete Quellen: DailyMail, eigene Recherche 

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema