Königin Rania, Queen Elizabeth + Co.: Königinnen auf allen Kanälen

Früher war es undenkbar, heute twittert sogar die Queen. Denn immer mehr Royals sind in den sozialen Netzwerken sehr aktiv. Und besonders eine Königin kommt auf enorme Anhängerzahlen

Königin Rania, Queen Elizabeth + Co.

Katy Perry kann kein Royal schlagen, zumindest nicht bei Facebook oder Twitter. Mit fast sieben Millionen Followern hängt die Amerikanerin alle ab. Aber mancher royale Account holt fleißig auf: Unangefochten an der Spitze liegt bislang Königin Rania von Jordanien. Ihr offizieller Facebook-Account gefällt mehr als 3,9 Millionen Usern. Auf Twitter folgen der 44-Jährigen 3,7 Millionen Menschen. Solche Werte erreicht sonst kein Royal in den sozialen Netzwerken!


Herzogin Camilla + Prinz Charles

Bei dieser Aufgabe zweifelt Charles an seinem Können

Prinz Charles und Herzogin Camilla am ersten Tag ihrer Neuseeland-Reise
Prinz Charles und Herzogin Camilla bereisen Neuseeland bereits zum dritten Mal gemeinsam.
©Gala


Hier twittert die Queen

Im Oktober 2014 verschickt die Queen ihren ersten Tweet im "Science Museum" in London.

Unter "@BritishMonarchy" lässt Queen Elizabeth twittern - und das erst seit rund sechs Monaten. Ihren ersten Tweet, unterschrieben mit "Elizabeth R.", setzte sie im "Science Museum" ab und die Nachricht wurde mehr als 42.000 mal retweetet. Der Account kratzt inzwischen mit 990.000 Followern an der Millionengrenze. Und das britische Königshaus ist bei Twitter und Co. stark vertreten: Prinz Charles' und Herzogin Camillas Aktivitäten kann man unter "@ClarenceHouse" verfolgen. Prinz William und Herzogin Catherine unter " @KensingtonRoyal ". Zusammen kommen die beiden Kanäle bereits auf mehr als 640.000 Twitter-Anhänger, können damit aber die Zahlen der Queen noch nicht schlagen. Das könnte sich allerdings ändern, wenn erst einmal das "Royal Baby" da ist. Die weltweit herbeigesehnte Babynachricht dürfte nämlich, wie bei Prinz Georges Geburt, auch wieder über die sozialen Netzwerke verbreitet werden.

Auf Twitter dabei ist übrigens außerdem Prinz Andrew ("@DukeofYork"), der Herzog von York, sowie seine Ex-Frau Sarah und seine Tochter Beatrice.

Felipe und Letizia sind weit vorne

1. Dezember 2019  Zum ersten Advent erfreut das monegassische Fürstenhaus ihre Fans mit einem neuen offiziellen Porträt der Familie. Das feierliche Motiv von Fürst Albert, Fürstin Charlène und den Zwillingen Jacques und Gabriella wird ab dem 4. Dezember in den fürstlichen Souvenirshops in Monaco zu kaufen sein. Der Erlös kommt den humanitären Projekten des Fürstenhauses zugute.

Albert, Charlène + die Zwillinge

Das neue offizielle Porträt der Fürstenfamilie ist da!

Das spanische Königshaus ist ebenfalls bei Twitter vertreten: "@CasaReal" kommt auf rund 214.000 Follower. König Felipe und Königin Letizia hängen damit zwar nicht die Queen, die Cambridges oder Prinz Charles ab, sichern sich aber einen Platz vor dem norwegischen Kronprinzenpaar Haakon und Mette Marit. Ihr Account "@Kronprinsparet" kommt auf rund 78.000 Follower. Weit abgeschlagen dagegen ist Fürst Albert "@palaismonaco", dem nur magere 8.200 Menschen folgen. Aufschwung dürfte es vielleicht geben, wenn am 10. Mai die fürstlichen Zwillinge getauft werden und der Fürstenpalast Bilder davon via Twitter verbreitet.

Das schwedische Königshaus ist zwar bei Twitter nicht aktiv, sehr wohl aber bei Facebook. Und das sogar zweifach: Prinzessin Madeleine unterhält einen eigenen Account auf dem sie über ihre Arbeit für die "World Childhood Foundation" berichtet, hin und wieder aber auch süße Schnappschüsse ihrer Tochter Leonore teilt oder Bilder aus ihrer Heimat. 666.000 gefällt das. Die Facebook-Seite des Königshauses ("Kungahuset") kommt auf 291.000 "Gefällt mir"-Klicks und hängt damit bei Facebook die royalen "Kollegen" aus den Niederlanden ("Het Koninklijk Huis"/174.000), Norwegen ("Kongehuset"/162.000) und Monaco ("Palais Princier de Monaco"/159.000) ganz locker ab.

Royals

Königs bei der Arbeit 2015

15. Dezember 2015: Herzogin Catherine und die Kinder haben auf der "Anna Freud Centre Family School Christmas Party" in London jede Menge Spaß.
15. Dezember 2015: Herzogin Camilla hat die Kinder einers Kinderhospiz zu sich ins Clarence House eingeladen, um weihnachtlich zu dekorieren.
7. Dezember 2015: Als Fußballfan kickt Prinz William sehr gerne - wie hier beim Elfmeterschießen an der Saltley Academy für die Initiative "Peace Global" in Birmingham.
7. Dezember 2015: Bundespräsident Joachim Gauck und seine Frau Daniela Schadt werden von Jordaniens König Abdullah und Königin Rania im Palast in Amman empfangen.

157

Unter "The British Monarchy" kann man bei Facebook mitlesen, wo die Queen zu Gast war, welche Hände sie geschüttelt und wen sie zum Ritter geschlagen hat. Prinz Charles kommt hier, genauso wie Prinz Harry und Prinz William, auch immer wieder vor. Facebook ist also offensichtlich mehr ein Familienprojekt der Windsors, das damit auf stolze 1,4 Millionen "Gefällt mir"-Angaben kommt.

Bhutans Königspaar zum Runterladen

Auf Facebook aktiv ist außerdem das Königspaar von Bhutan, König Jigme Khesar Namgyel Wangchuck und Königin Jigme Singye Wangchuck. Auf "His Majesty King Jigme Khesar Namgyel Wangchuck" gibt es jeden Monat einen Desktopkalender als Hintergrund mit dem Königspaar zum Herunterladen. Hinzu kommen viele Fotos des Königspaares bei Terminen im In- und Ausland.

April brings you balmy weather, occasional showers, multihued flowers, and this month's edition of Desktop and...

Gepostet von His Majesty King Jigme Khesar Namgyel Wangchuck am Dienstag, 31. März 2015

Obwohl die Royals aber auf nahezu allen Kanälen mitmischen, Einblicke ins Privatleben nach dem Vorbild einer Heidi Klum oder Paris Hilton darf man nicht erwarten. Die Queen zückt nicht das Smartphone beim Gassigehen mit ihren Corgis und hält niedliche Momente fest. Und auch Königin Letizia twittert keine Bilder von sich beim Workout.

Einzig Königin Rania postet hin und wieder mal private Momente aus ihrem Leben: Bilder zeigen dann, wie sich ihre vier Kinder morgens fertig machen zur Schule oder wie sie gemeinsam mit Ehemann Abdullah am Grill steht. Eine echte Twitter- und Facebook-Königin eben.

احلى جمعة مع الهش والنش #الأردن #حب_الأردن Friday, official barbecue day! #Weekend #BBQ #LoveJO

Gepostet von Queen Rania am Freitag, 3. April 2015
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals