VG-Wort Pixel

König Charles Bei der Enthüllung der Statue seiner Mutter rührt er die Menschen

König Charles zeigte sich bei der Enthüllung der Statue von Queen Elizabeth tief berührt.
Mehr
Ob ihm dieser Termin leicht gefallen ist? König Charles enthüllte am 9. November eine Statue seiner verstorbenen Mutter – die erste seit ihrem Tod im September. Ein Auftritt, der Gänsehautmomente bescherte.

König Charles, 73, wird in Zukunft noch viele Statuen seiner Mutter der Öffentlichkeit übergeben. Doch den Anblick der in Kalkstein gemeißelten Queen Elizabeth, †96, an der Westseite des Münsters von York wird er vermutlich nie vergessen. Es ist die erste Skulptur, die nach dem Tod der Monarchin von ihrem Nachfolger enthüllt wurde. Die Rührung war dem Royal dabei deutlich anzumerken.

König Charles erinnert an seine "geliebte" Mutter

Charles zeigte sich bei seiner Rede emotional, sprach von seiner "geliebten" Mutter und fand herzbewegende Worte für die Menschen in York. Bilder der berührenden Momente sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: instagram.com

Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken