VG-Wort Pixel

König Charles Führungen an Weihnachten in seinem Zuhause

König Charles
© WPA Pool / Getty Images
König Charles öffnet die Tür zu seinem Palast: Über die Festtage sollen private Führungen durch seine offizielle schottische Residenz Holyrood Palace stattfinden und einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

König Charles, 74, wird sein Zuhause an Weihnachten für Besucher öffnen: Wie auf dem Instagram-Account des "Royal Collection Trust", der Kunstsammlung der britischen Königsfamilie, zu lesen ist, soll es über die Feiertage exklusive Touren durch die schottische Residenz des Monarchen, Holyroodhouse, geben.

König Charles lädt Weihnachten in seinen Palast Holyroodhouse

"Aufgrund der großen Nachfrage haben wir weitere Termine zu unseren exklusiven Weihnachtsabendführungen im Palast von Holyroodhouse hinzugefügt", lässt der "Royal Collection Trust" auf Instagram verlauten. Teil der exklusiven Tour durch den in Edinburgh gelegenen Palast Holyroodhouse, der die offizielle Residenz des britischen Königs in Schottland ist, sei die Besichtigung des Thronsaals. Im Zentrum des Thronsaals steht ein von König George V. 1911 in Auftrag gegebenes Thronenpaar.

Private Tour ins Wohnzimmer der königlichen Familie

Weiter wirbt die offizielle Homepage des "Royal Collection Trust" mit einer ganz "besonderen Weihnachtstour": In Begleitung eines fachkundigen Führers genieße der Gast eine "private Tour" durch die State Apartments, nachdem der Palast seine Tore für die Besucher des Tages schließt. Diese Abendtour biete "die einzigartige Gelegenheit, in ausgewählten Räumen einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, und umfasst den West Drawing Room, der von Mitgliedern der königlichen Familie als privates Wohnzimmer genutzt wird und normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist". Am Ende der Festtagsführung gebe es für die Besucher ein Glas Champagner und ein Mince-Pie-Törtchen, das in Großbritannien traditionell zur Weihnachtszeit gegessen wird.

Treffen der Königsfamilie in Sandringham

Noch kann nur vermutet werden, ob die Royal Family Weihnachten wie immer in Sandringham in der Grafschaft Norfolk verbringt. Laut "Telegraph" dürfte König Charles aber die Tradition seiner verstorbenen Mutter Queen Elizabeth, †96, fortführen und seine Liebsten wie Prinz William, 40, Catherine, Princess of Wales, 40 und deren Kinder Prinz George, 9, Prinzessin Charlotte, 7, und Prinz Louis, 4, zu den Festtagen einladen. Traditionell besucht die britische Königsfamilie am Weihnachtsmorgen den Gottesdienst in der Kirche "St. Mary Magdalene" in Sandringham. Ob auch Prinz Harry, 38, und Herzogin Meghan, 41, zusammen mit Archie, 3, und Lilibet, 1, aus den USA anreisen werden, ist noch unklar.

Verwendete Quellen: instagram.com, rct.uk, telegraph.co.uk

mzi Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken