Knicks vor der Queen: Wer macht es richtig: Kate oder Zara?

Knickst man mit dem rechten oder linken Bein? Herzogin Catherine und Zara Tindall scheinen sich bei dieser elementaren Frage nicht wirklich einig zu sein. Das beweist zumindest ihr Auftritt beim Ostersonntags-Gottesdienst in Windsor 

Herzogin Catherine und Zara Tindall
Letztes Video wiederholen
Der royale Knicks: Während Zara Tindall mit dem rechten Bein knickst, benutzt Kate doch lieber das linke.

Wie geht’s denn nun richtig? Knickst man mit dem rechten oder linken Bein? Herzogin Catherine und Zara Tindall scheinen sich bei dieser elementaren Frage nicht wirklich einig zu sein. Das beweist zumindest ihr Auftritt beim Ostersonntags-Gottesdienst in Windsor, wo sie die Queen auf unterschiedliche Art begrüßen. Während Zara Tindall mit dem rechten Bein knickst, benutzt Kate für den königlichen Hofknicks doch lieber das Linke. Die Queen scheint das nicht zu stören, aber wer knickst denn nun korrekt, also nach royaler Etikette? Zara oder Kate? Die Antwort lautet: beide. Denn tatsächlich gibt es den einzig wahren Hofknicks gar nicht. Was zählt, ist allein der Knicks – und der kann ganz individuell ausfallen. Da haben es die Männer mit ihrer Verbeugung doch um einiges einfacher.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

"Down to Earth": In gedeckten Tönen zeigt sich Herzogin Kate bei dem Besuch eines Kinderzentrums in Cardiff.
Sie trägt einen kamelfarbenen Mantel von Massimo Dutti für rund 400 Euro, der für einen schönen Kontrast zu ihrem schwarzen Rollkragen-Pullover und ihren schwarzen Wildlederstiefeln von Ralph Lauren sorgt. Ein Label, zu dem zuletzt auch Herzogin Meghan immer öfter griff.
Eine goldene Kette mit einem kreisförmigen Anhänger ergänzt Kates schlichtes Outfit perfekt und sorgt für einen Hingucker.
Zu ihrem schwarzen Rollkragenpullover trägt die Herzogin einen Midi-Rock von Zara. Das It-Piece im angesagten Leo-Print schmeichelt der schlanken Figur von Kate.

634

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals