VG-Wort Pixel

King Charles III. Erstes Statement als König

King Charles III.
King Charles III.
© Ryan Pierse / Getty Images
Nach dem Tod seiner geliebten Mutter Queen Elizabeth gibt King Charles III. sein erstes Statement ab und veröffentlicht rührende Zeilen.

Queen Elizabeth ist am 8. September 2022 im Alter von 96 Jahren auf Schloss Balmoral gestorben. Das teilt der Buckingham Palast unter anderem auf seinem offiziellen Twitter-Account mit und schreibt: "Die Königin ist heute Nachmittag auf Balmoral friedlich verstorben. Der König und die Queen Consort bleiben heute Abend auf Balmoral und werden morgen nach London zurückkehren." Kurz darauf gibt der neue König von England, King Charles III., 73, ein erstes Statement ab.

King Charles: Erstes Statement als König

Charles, der von Premierministerin Liz Truss, 47, als König Charles III. bezeichnet wird, schreibt in einer vom Buckingham Palast veröffentlichten Erklärung: "Der Tod meiner geliebten Mutter, Ihrer Majestät der Königin, ist ein Moment der größten Trauer für mich und alle Mitglieder meiner Familie. Wir trauern zutiefst über den Tod einer geschätzten Herrscherin und einer vielgeliebten Mutter."

Weiter heißt es: "Ich weiß, dass ihr Verlust das ganze Land schwer bewegt (...). In dieser Zeit der Trauer und des Wandels werden meine Familie und ich durch das Wissen um den Respekt und die tiefe Zuneigung, die der Königin entgegengebracht wurde, getröstet und gestärkt."

Verwendete Quelle: twitter.com

jse Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken