VG-Wort Pixel

Kate Middleton Sie rettete Prinz William vor einem ungewollten Flirt

Prinz William und Herzogin Catherine 2008.
Prinz William und Herzogin Catherine 2008.
© Getty Images
Ein neues Enthüllungsbuch über die britischen Royals beschreibt eine interessante Szene zwischen Kate Middleton und Prinz William.

Kate Middleton, 38, und Prinz William, 38, lernten sich im September 2011 an der St. Andrews Universität in Schottland kennen: Beide studierten Kunstgeschichte und lebten im selben Wohnheim. Schon einen Monat nach dem Start ihres ersten Semesters soll es zu einer Szene gekommen sein, die beweist: So schüchtern, wie es ihr nachgesagt wird, war die damals 19-jährige Kate nicht.

Prinz William in Not  

Die spätere Herzogin Catherine und Prinz William seien auf einer Party gewesen, auf der der Royal von einer aufdringlichen Studentin belagert worden sei, schreibt Autor Robert Lacey, 76, in seinem neuen Werk "Battle of Brothers: William and Harry – The Inside Story of a Family in Tumult". "Der Prinz war höflich, aber er konnte sie nicht abschütteln, und das Mädchen verstand den Hinweis nicht - bis Kate aus dem Nichts hinter William auftauchte und ihre Arme um ihn legte. 'Oh, tut mir leid‘, sagte er, 'aber ich habe eine Freundin'. Und er und Kate kicherten zusammen."

Mit ihrem Rettungseinsatz konnte Kate bei William ordentlich punkten: Als er Anfang 2002 nach den Weihnachtsferien nach St. Andrews zurückkehrte, lud er Kate ein, mit ihm und Freunden aus dem Wohnheim aus- und in ein Haus einzuziehen. Der Umzug erfolgte im Herbst. Doch schon Monate vorher kam es zu einem Moment, der alles ändern sollte - und wieder bewies Kate, dass sie die Waffen einer Frau beherrscht.  

Erster Kuss mit Kate Middleton

Im März 2002 veranstaltete die Universität eine Charity-Modenschau. Zu den Mannequins gehörte auch Kate - und diese soll entschlossen gewesen sein, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. "In letzter Minute warf sie die grobe Strickware weg, die sie über einem durchsichtigen Rock tragen sollte, und zog stattdessen den Rock über ihre Brüste, um ein Minikleid zu kreieren, bei dem ihr schwarzer BH und ihre Unterhose durchschienen", beschreibt es Robert Lacey in seinem Buch. Der Plan ging auf. "Wow" soll William seinem Freund Fergus Boyd in der ersten Reihe zugeflüstert haben. "Kate ist heiß!" Der Rest ist royale Liebesgeschichte ...

Verwendete Quelle:Daily Mail

jre Gala

Mehr zum Thema