VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Hier kuscheln sie die Krisengerüchte weg

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© REMKO DE WAAL/ANP/AFP / Getty Images
Kriselt es zwischen Herzogin Meghan und Prinz Harry? Darüber wurde in den letzten Wochen viel spekuliert. Neue Fotos des Ehepaares aus Den Haag zeichnen nun allerdings ein anderes Bild.

Immer wieder berühren sie sich an den Händen, schauen sich tief in die Augen und lächeln sich verschmitzt an. Herzogin Meghan, 40, und Prinz Harry, 37, genießen ihre erste gemeinsame Europa-Reise seit dem Megxit in vollen Zügen und lassen daran die ganze Welt (und ihr Netflix-Team) teilhaben.

Gerüchte über Ehekrise: "Dinge laufen nicht gut"

Zuletzt meldeten sich Insider und Royal-Expert:innen zu Wort, die eine Ehekrise bei dem Paar vermuteten. "Nach allem, was ich gehört habe, hat Harry viele der Menschen, die ihn jemals geliebt haben, aus seinem Leben ausgeschlossen. Seine Familie, seine alten Schulfreunde, die Liste geht weiter", erklärte Autor Duncan Larcombe gegenüber "Closer". "Ich denke, eines der größten Anzeichen dafür, dass eine Beziehung nicht gut läuft, ist, dass sich einer oder beide von den Freunden, der Familie und den Menschen, die einen lieben und mit denen man aufgewachsen ist, sehr isolieren. Und genau das ist bei Harry der Fall, seit er mit Meghan zusammen ist. Es ist besorgniserregend, denn er ist jetzt entfremdeter denn je – was zeigt, dass die Dinge nicht gut laufen."

Bei der Besichtigung des District Six Museum

Herzogin Meghan will Prinz Harry nicht mehr loslassen

Doch das Gegenteil ist der Fall. Auch vier Jahre nach ihrer Traumhochzeit zeigen sich Meghan und Harry schwer verliebt und scheuen sich nicht, ihre Zuneigung auch in aller Öffentlichkeit zu zelebrieren. So wie bei der Jaguar Challenge der Invictus Games am Samstag, 16. April 2022, in Den Haag. Zwischen Small Talk und Aktivitäten finden der Herzog und die Herzogin von Sussex immer wieder Momente, in denen sie sich aneinander kuscheln und für ein paar Sekunden alles um sich herum vergessen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© REMKO DE WAAL / ANP / Getty Images

Vor allem Herzogin Meghan scheint ihren Gatten gar nicht mehr loslassen zu wollen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© Chris Jackson / Getty Images

Herzogin Meghan und Prinz Harry sind nach einem kurzen Abstecher bei Queen Elizabeth, 95, auf Schloss Windsor am Freitag, 15. April, in die Niederlande gereist. Hier finden vom 16. bis 22. April die von Harry ins Leben gerufenen Invictus Games statt. Während Harry bis zum Ende der Spiele in Den Haag bleiben wird, soll Meghan Anfang der kommenden Woche zurück nach Hause fliegen. Ihre Kinder Archie, 2, und Lilibet, 10 Monate, sind in Montecito geblieben.

Verwendete Quellen: gettyimages.de

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken