Herzogin Meghan + Prinz Harry: Ob sie dieses Kinderbuch ihrem Baby vorlesen werden?

Während der "Royal Variety Performance" erhält Herzogin Meghan von einem Royal-Fan ein ganz besonderes Buch für ihr ungeborenes Kind  

Seit das britische Königshaus im Oktober 2018 offiziell mitteilte, dass Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34,  ein Kind erwarten, wird das Paar mit vielen Geschenken überhäuft. So auch am Montagabend (19. November) während der "Royal Variety Performance" im Londoner Palladium.

Ein royaler Fan übergibt Meghan ein begehrtes Kinderbuch

Herzogin Meghan nimmt das Buch eines royalen Fans dankend entgegen.

Laut der britischen Nachrichtenseite "Hello" standen Jo Wiggings und ihre sieben Jahre alte Tochter Lucy am Montagabend vor dem Theater in London und warteten auf die Ehefrau von Prinz Harry, um ihr das bekannte Kinderbuch "Peepo!" zu übergeben. Das Buch verpackten sie zusammen mit einem Teddybären in einer Geschenktasche. Laut "Hello" nahm die ehemalige "Suits"-Schauspielerin das Präsent des royalen Fans dankend entgegen.  Die Farbe der Schleife wählte der royale Fan Jo Wiggings bewusst geschlechtsneutral in Gelb aus, wie auf Fotos zu sehen ist. 

Herzogin Meghan

Emotionale Worte zur "Black Lives Matter"-Bewegung

Herzogin Meghan
Herzogin Meghan ist nicht nur die Frau von Prinz Harry, sie macht sich auch immer wieder - auch vor ihrer Hochzeit - stark für die Rechte von Frauen und Schwarzen.
©Gala

"Peepo!" stammt aus der Feder eines britischen Paares

Das Pappbilderbuch "Peepo!", geschrieben von dem britischen Paar Janet and Allan Ahlberg, begleitet ein liebevoll illustriertes Baby mit Witz, Charme und Einfallsreichtum durch den Tag. Mit kleinen Löchern auf jeder Buchseite wird das Kind spielerisch auf die nachfolgenden Seiten aufmerksam gemacht. Ob auch Meghan und Harry ihrem kleinen Sprössling aus diesem Buch vorlesen werden? Das Kind soll im Frühjahr 2019 zur Welt kommen. Die öffentliche Bekanntgabe von Meghans Schwangerschaft erfolgte am 15. Oktober 2018, am ersten Tag ihrer großen Überseereise nach Australien

 Verwendete Quellen: Hello, Dana Press

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

In einem niedlichen Video, das zu Archies erstem Geburtstag veröffentlicht wird, sehen wir auch Herzogin Meghan nach langer Zeit mal wieder. Sie trägt einen absoluten Wohlfühllook und findet zurück zu ihren Wurzeln: ein hellblaues Jeanshemd, einen lockeren Dutt und natürliches Make-up. 
Das blaue Hemd stammt vom amerikanischen Label JCrew, das gerade erst Insolvenz anmeldete. Ob sie die Modemarke aus ihrer Heimat so retten kann? Auch der Name spricht Bände, das "Everyday Chambray"-Shirt ist ein leichtes Hemd für jeden Tag - normal und bodenständig. Mit einem Preis von rund 95 Euro gehört es auf jeden Fall zu Meghans erschwinglicheren Kleidungsstücken. 
Dazu kombiniert sie eine knappe helle Shorts und viele bunte Armbänder. Der Look eines echten California-Girls! Klein-Archie trägt indes nur einen weißen Body - bei den Temperaturen um die 30 Grad, die momentan in deren neuer Wahlheimat Los Angeles herrschen, keine ungewöhnliche Wahl! 
Da sind sie! Meghan und Harry werden in ihrer neuen Heimat Los Angeles von den Paparazzi erwischt. Sie verteilen im Rahmen einer Charity-Aktion Nahrungsmittel an Bedürftige. Meghan zeigt sich in khakifarbener Cargo-Hose und schwarzem Longsleeve. Die bequeme Sweatpants stammt von James Perse, kostet 282 Euro und besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle. Dazu kombiniert sie weiße Stan-Smith-Sneaker von Adidas. Ein Look, in dem man sie in den Straßen Londons eher nicht gesehen hätte. Obwohl beide versuchen, sich mit Cap und Mundschutz vor neugierigen Blicken (und dem Virus) zu schützen, gelingt das nicht wirklich! 

471


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals