Herzogin Meghan + Prinz Harry: Ob sie dieses Kinderbuch ihrem Baby vorlesen werden?

Während der "Royal Variety Performance" erhält Herzogin Meghan von einem Royal-Fan ein ganz besonderes Buch für ihr ungeborenes Kind  

Seit das britische Königshaus im Oktober 2018 offiziell mitteilte, dass Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34,  ein Kind erwarten, wird das Paar mit vielen Geschenken überhäuft. So auch am Montagabend (19. November) während der "Royal Variety Performance" im Londoner Palladium.

Ein royaler Fan übergibt Meghan ein begehrtes Kinderbuch

Herzogin Meghan nimmt das Buch eines royalen Fans dankend entgegen.

Laut der britischen Nachrichtenseite "Hello" standen Jo Wiggings und ihre sieben Jahre alte Tochter Lucy am Montagabend vor dem Theater in London und warteten auf die Ehefrau von Prinz Harry, um ihr das bekannte Kinderbuch "Peepo!" zu übergeben. Das Buch verpackten sie zusammen mit einem Teddybären in einer Geschenktasche. Laut "Hello" nahm die ehemalige "Suits"-Schauspielerin das Präsent des royalen Fans dankend entgegen.  Die Farbe der Schleife wählte der royale Fan Jo Wiggings bewusst geschlechtsneutral in Gelb aus, wie auf Fotos zu sehen ist. 

Prinz Harry

Er überbringt Meghans geheime Sprachnachricht

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry trifft in Nottingham die Brieffreundin von Herzogin Meghan und überbringt ihr ein Geschenk von seiner Ehefrau. Die rührende Begegnung sehen Sie im Video.
©Gala

"Peepo!" stammt aus der Feder eines britischen Paares

Das Pappbilderbuch "Peepo!", geschrieben von dem britischen Paar Janet and Allan Ahlberg, begleitet ein liebevoll illustriertes Baby mit Witz, Charme und Einfallsreichtum durch den Tag. Mit kleinen Löchern auf jeder Buchseite wird das Kind spielerisch auf die nachfolgenden Seiten aufmerksam gemacht. Ob auch Meghan und Harry ihrem kleinen Sprössling aus diesem Buch vorlesen werden? Das Kind soll im Frühjahr 2019 zur Welt kommen. Die öffentliche Bekanntgabe von Meghans Schwangerschaft erfolgte am 15. Oktober 2018, am ersten Tag ihrer großen Überseereise nach Australien

 Verwendete Quellen: Hello, Dana Press

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan erscheint mit Prinz Harry zu den "WellChild Awards", einer vielbeachteten Veranstaltung zur Würdigung schwerkranker Kinder und Jugendlicher und der Menschen, die versuchen, deren Leben zu verbessern. In einem figurbetonten smaragdgrünen Wollkleid von P.A.R.O.S.H., das sie bereits für ihre Verlobungsfotos getragen hat, betritt die 38-Jährige das Royal Lancaster Hotel in London. Über den Schultern drapiert sie ganz lässig einen eleganten camelfarbenen Mantel von Sentaler, den sie bereits bei ihrem ersten Weihnachtsgottesdienst auf Sandringham trug. Abgerundet wird ihr elegantes herbstliches Outfit durch hellbraune Wildleder-Heels von Manolo Blahnik.
Bei ihrem Auftritt bei den "WellChild Awards" setzen Herzogin Meghan und Prinz Harry auf gedeckte Farben und verstehen es dabei, zu strahlen. Während der in einen dunkelblauen Anzug gekleidete Herzog von Sussex mit einer hellblau-gemusterten Krawatte Akzente setzt, rückt seine Frau als Accessoire eine mit Plattschild besetzte Abendtasche in den Fokus. Witziges Detail: der "Henkel" des nützlichen Schmuckstücks ist ein mit Créme- und Blautönen verziertes Seidentuch.
Für Meghan steht an ihrem letzten Tag der Afrika-Reise ein weiteres offizielles Treffen an, zu dem sich ein weiteres Mal umzieht. Zum Treffen mit der Witwe von Nelson Mandela in Johannesburg wählt die Herzogin von Sussex ein Trenchcoat-Kleid, das uns sehr bekannt vorkommt ...
Ihre Kleiderwahl ist eine schöne Geste, wählte sie das Kleid damals im Juli 2018 ebenfalls beim Besuch der Nelson Mandela Centenary Exhibition. Das Modell stammt vom kanadischen Label Nonie und steht der 38-Jährigen ausgezeichnet. 

442


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals