Doria Ragland: Plant Meghans Mutter einen Umzug nach England?

Doria Ragland, die Mutter von Herzogin Meghan, soll schon bald nach Großbritannien ziehen, um näher bei ihrer Tochter und ihrem Schwiegersohn Prinz Harry zu sein

Herzogin Meghan und Doria Ragland

Doria Ragland, 61, ist das einzige Familienmitglied von Herzogin Meghan, 37, die bei ihrer und Prinz Harrys, 33, Hochzeit im Mai dabei war. Ihr Vater Thomas Markle, 74, sagte in letzter Minute ab. Während die Beziehung zwischen Meghan und ihrem Vater seitdem sehr gelitten hat, ist das Verhältnis zu ihrer Mutter nach wie vor sehr eng. Im Weg steht den Frauen nur die weite Entfernung zwischen London und Los Angeles. 

Zieht Meghans Mutter bald nach England?

Die britische Zeitung "The Express" behauptet, die 61-Jährige würde ihren Wohnsitz nach London verlegen wollen, in die Nähe des royalen Paares auf das Gelände des Kensington Palastes. Meghans Mutter soll ihren Job als Sozialarbeiterin in der Klinik "Didi Hirsch Mental Health Services" bereits im Mai aufgegeben haben, um sich auf den Umzug vorzubereiten.

Doria Ragland mit Prinz Charles und Herzogin Camilla bei der Hochzeit im Mai

"Sie hat sich in England verliebt"

Es wird vermutet, dass sie bereits im nächsten Monat nach Großbritannien zieht, gerade rechtzeitig, um ihren 62. Geburtstag mit ihrer Tochter zu feiern. Eine unbekannte Quelle soll dem Magazin verraten haben: "Sie ist bereit, nach London zu ziehen. Ich denke, sie wird es so bald wie möglich tun." Einen eigenen Sicherheitsbeamten habe sie bereits. Außerdem verriet die Quelle weiter: "Sie hat sich in England verliebt."

Von der Queen "sehr beeindruckt"

Auch mit Harrys Familie soll sie sich bestens verstehen. Laut "The Express" soll Doria während der Hochzeit im Mai von der königlichen Familie, besonders von der Queen, 92, "sehr beeindruckt" gewesen sein. Anders als ihr Ex-Mann Thomas Markle, der kaum eine Gelegenheit auslässt, öffentlich über die Royals herzuziehen.

Aktuell lebt Doria Ragland in den Windsor Hills in Los Angeles, wo Meghan aufgewachsen ist. Ob sie es ihrer Tochter wirklich gleich tun wird und nach Großbritannien zieht, bleibt abzuwarten.

Royal Wedding

DAS sind die Highlights!

Weil es so schön war: Der Kuss von Harry und Meghan ist auch von hinten wunderbar.
Weltweit verfolgten zwei Milliarden Menschen, wie sich Prinz Harry und seine Meghan Markle am 19. Mai das Jawort gaben. Im Video können Sie die schönsten Momente des Tages noch einmal Revue passieren lassen.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals