Herzogin Meghan: Sie spricht über den Babynamen

Wird es ein Mädchen oder ein Junge? Oder werden es gar Zwillinge? Und wie wird der Nachwuchs von Herzogin Meghan und Prinz Harry heißen? Jetzt gab die Bald-Mama deutliche Hinweise

Im April erwarten Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, ihr erstes Kind und bei jedem Auftritt der Bald-Mama ist die wachsende Babykugel der Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. 

Rätselraten um das royale Baby

Viel ist über den royalen Nachwuchs leider nicht bekannt und absolute Gewissheit bekommen die Fans auch erst, wenn der Kensington Palast offiziell Geschlecht und Name des Neuankömmlings bekanntgibt. Trotzdem läuft die Gerüchteküche auf Hochtouren: Angeblich bekommen Harry und Meghan sogar Zwillinge! 

Herzogin Catherine

Sie gibt Vollgas, außer in einer Disziplin

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine geht in die Vollen, für ihren Boxschlag bekommt sie ordentlich Applaus.
©Gala

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Details zum Geburtstermin

Nun sorgte Meghan bei ihrem Auftritt in Birkenhead in der Grafschaft Merseyside im Nordwesten Englands für Aufsehen, da sie über das Baby sprach. Sie erzählte den wartenden Royal-Fans beispielsweise, dass ihr Baby Ende April/Anfang Mai das Licht der Welt erblicken soll. 

Prinz Harry & Herzogin Meghan

Nächster Hinweis auf den Babynamen?

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Herzogin Meghan: Wird es ein Mädchen?

Aber die ehemalige "Suits"-Darstellerin hat sich offenbar noch mehr verplappert. Die erst siebenjährige Meghan Redford erzählte der "The Sun", dass sie die einstige Meghan Markle direkt gefragt habe, ob sie ihr Baby "Amy" nennen würde, falls es ein Mädchen wird. Darauf soll die Ehefrau von Prinz Harry geantwortet haben: "Das ist wirklich ein schöner Name. Ich mag ihn, wir müssen darüber nachdenken." Im Gespräch mit den Royal-Fans soll Meghan auch erklärt haben, das Geschlecht selbst (noch) nicht zu kennen. Harry und sie hätten gemeinsam entschieden, sich diese Überraschung zu bewahren - aber ob das wirklich wahr ist?! 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan begeistert beim "Mountbatten Festival of Music" in London mit einem wahnsinnig glamourösen Look: Das knallrote Kleid von Safiyaa kommt Ihnen bekannt vor? Uns auch!
Immer wieder fasst Herzogin Meghan mit ihren Händen schützend an ihr wachsenden Babybäuchlein. In diesem Look sieht man ihn deutlicher als je zuvor. Doch nicht nur Meghan selbst strahlt, auch ihre Ohrringe bringen sie zum Funkeln. 
Die Herzogin von Sussex trägt eine bodenlange rote Robe im Stil eines Cape-Kleids von Safiyaa. Auch bei ihren Accessoires setzt Meghan auf Rot: So kombiniert sie Wildleder-Pumps von Aquazzura und eine Satin-Clutch von Manolo Blahnik zu ihrem Dress, die farblich allesamt perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Für ihren letzten Solo-Auftritt als Senior Royal hat sich Herzogin Meghan die spektakuläre Kulisse des "1844 Zimmers" im Buckingham Palast ausgesucht. In einem dunkelblauen Kleid aus der Feder des australischen Designers Scanlan Theodore für rund 370 Euro posiert sie mit den 22 Studenten aus 11 Commonwealth-Ländern, die zu einem Gespräch mit der Frau von Prinz Harry eingeladen waren. Dazu kombiniert sie farblich passende Pumps von Aquazzura. 

467

Verwendete Quellen: The Sun, Daily Mail, Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals